Joanna & William

Anno Domini 1155...Henry II regiert über England. Immer an seiner Seite ist dabei sein Cousin, William of Cornwall. Als er sich in Joanna of Warwick, eine junge Frau unter seinem Stand, verliebt, beginnt sein eigener Kampf gegen das Denken seiner Zeit,
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 William und Joanna - ab 1183

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter
AutorNachricht
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 14212
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: William und Joanna - ab 1183   Mo Apr 04, 2016 2:14 pm

William

William lächelte leicht. „Sei froh darüber und nutze die Chance, die sich dir bietet. Harry scheint ja nur sehnsüchtig darauf zu warten, dir die Möglichkeit zu bieten. Der Junge war nach eurer kurzen Unterhaltung in der Kirche ja noch die ganze Zeit über ganz durch den Wind.“ bemerkte William amüsiert. Es war eine Wohltat gewesen zu sehen, dass Harry nun wieder so glücklich sein konnte. „Und er hat es wirklich bitter nötig. Er hat harte Zeiten hinter sich, du hättest ihn sehen sollen, Henry.“
William musste bei Henrys Worten lachen. „Oh, das werdet ihr beide sicherlich, aber ich bin überzeugt davon, dass du deinen Weg zu Jane zügig finden wirst. Dickköpfig und entschlossen wie du bist.“ William setzte den Becher an die Lippen und nahm einen tiefen Zug. „Bis zum Ende ...“ murmelte er noch einmal und lächelte. Was hatten sie nicht schon alles zusammen erlebt und William liebte diesen Mann so innig, dass er nicht einmal einen Bruder mehr hätte lieben können. „Hast du in letzter Zeit eigentlich was von Richard gehört? Er soll ja mittlerweile in beinahe regem Kontakt zu Philippe stehen.“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 14173
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Apr 04, 2016 9:07 pm

Henry II

Henry nickte langsam. "Das werde ich. Harry war schon immer ein sensibler Junge, ihn nimmt das alles viel mehr mit als es eigentlich in seinem Alter noch sollte. Aber ich schätze, auch das ist ein Erbe seiner wundervollen Mutter. Ich sollte froh sein, dass wenigstens einer meiner Söhne meinen Sturkopf nicht so sehr geerbt hat. Ich weiß, er hat eine schwere Zeit hinter sich. Aber nur schwere Zeiten helfen uns über uns hinaus zu wachsen, nicht wahr?"
Einen moment herrschte einträchtiges Schweigen zwischen ihnen und jeder von ihnen hing seinen Gedanken der Vergangenheit nach.
"Nein, es war verdächtig ruhig, da hast du Recht. Aber er verkehrt oft mit Philippe, das wurde mir auch zugetragen. Ob dies eine so glückliche Verbindung ist, wage ich zu bezweifeln."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com Online
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 14212
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Apr 04, 2016 9:15 pm

William

William hob leicht die Schultern. "Im Normalfall wohl schon, nur hätten diese schweren Zeiten deinen Sohn beinahe das Leben gekostet. Es würde ihm also nur gut tun, wenn er neben seiner Hochzeit auch zu einer Versöhnung mit dir gelangt und etwas Zeit mit dir verbringen kann. Außerdem denke ich, dass es dir ebenfalls gut tun würde." erwiderte William mit leichtem Lächeln.
Nachdenklich strich er sich über den Bart, der mittlerweile einige graue Strähnen aufwies. "Ich fürchte, wir müssen sehr vorsichtig sein. Du hast erlebt, wie Philippe stehts bemüht gewesen war, Geoffrey zu nutzen, um einen Keil zwischen dich und deine Söhne zu treiben und er wenn Richard und er wirklich oft in Kontakt stehen, dann wird er sich auch dessen Unmut zu Nutze machen wollen. Davon bin ich überzeugt. Und wir müssen reagieren bevor das passiert, also lass uns die Augen offen halten."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 14173
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Apr 04, 2016 9:57 pm

Henry II

Henry nickte seufzend. "Du hast ja Recht. Und ich werde ein paar Tage hier bleiben um unsere neue Bindung zu festigen. Vielleicht wird er mir wirklich gut tun. Außerdem wollte ich noch mit Aileen sprechen und hierbei auch eine Versöhnung anstreben. Vielleicht wird sie mir auch verzeihen, so wie Harry es getan hat."
Henry runzelte besorgt die Stirn. "Das müssen wir in der Tat. Es wird nichts Gutes dabei herauskommen, wenn er sich mit diesem jungen Franzosen einlässt. Geoffrey ist darauf angesprungen, ich hoffe Richard ist klug genug es nicht zu tun. Einen weiteren Krieg mit meinen Söhnen kann ich nun wirklich nicht gebrauchen. Richard sollte zufrieden sein mit dem, was er hat, solange ich lebe. Wir werden die Augen auf die Beiden gerichtet lassen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com Online
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 14212
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Apr 04, 2016 10:43 pm

Harry

Harrys Kopf erschien ihm angenehm leicht als er sich mit Sophie von den Feierlichkeiten zurück zog. Es war ein unglaublicher Tag gewesen, er hatte seine Liebste geheiratet, sein Vater war aufgetaucht und ihnen beiden hatte sich nun die Möglichkeit der Versöhnung geboten ... und nun würde er dafür sorgen, dass der Abend für Sophie und ihn ebenfalls unvergesslich werden würde.
Er hatte einen Arm um Sophies Taille gelegt, während er sie zu ihrem gemeinsamen Gemach führte. Harry war ihr gegenüber vor der Hochzeit sehr zurückhaltend gewesen, was jegliche Art von Zärtlichkeit betraf, er hatte es sich für heute Nacht aufheben wollen, hatte ihr zeigen wollen, wie wichtig sie ihm war, wie besonders, ...
"Bist du aufgeregt?" fragte er leise, ein sanftes Grinsen umspielte dabei seine Lippen als sie die Tür erreichten, die ihnen endlich Zweisamkeit bescheren würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 14173
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Apr 04, 2016 10:56 pm

Sophie

Der Tag war wie im Flug vergangen und Sophie hatte an diesem Abend ein wenig mehr Wein getrunken, als sie es normalerweise tat. Das sorgte dafür, dass sie angenehm beschwingt und sorglos war, als sie mit Harry das Fest verließ.
Schließlich erreichten sie ihr Gemach für die nächste Zeit und sie folgte ihm hinein. "Schon ein bisschen...", erwiderte sie schließlich mit einem schiefen Lächeln.
Sie hatten kaum Zärtlichkeiten ausgetauscht vor ihrer Hochzeit, abgesehen von ein paar Küssen und zumindest für sie war das hier völliges Neuland.
"Ich hoffe, ich mache nichts falsch."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com Online
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 14212
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Apr 04, 2016 11:05 pm

Harry

Harry schloss hinter ihnen sorgfältig die Tür ab, da er gut und gern auf neugierige Hochzeitsgäste verzichten konnte, dann legte er die Arme um Sophies Hüften, zog sie an sich und küsste sie ohne weiteres Zögern. Liebevoll zog er den Kuss in die Länge bis sie beide nach Atem rangen und er ihre Lippen wieder frei gab. "Keine Sorge, du wirst nichts falsch machen. Ich werde dir alles zeigen, was du wissen musst." murmelte Harry leise.
Er hatte in diesen Dingen immerhin mehr als genug Erfahrung und er sehnte sich danach endlich mit Sophie das Bett teilen zu können. Aber er würde es langsam angehen lassen, würde dafür sorgen, dass sie ihre Aufregung gänzlich vergaß und den Abend genießen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 14173
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Apr 05, 2016 12:43 am

Sophie

Sophie erwiderte Harrys Kuss und schnappte dann rasch nach Luft. Sie warf Harry einen dankbaren Blick zu, küsste ihn erneut und überließ sich allein seinen Fähigkeiten.
"In Ordnung..."
Seine Versicherung gab ihr ein wenig Mut und sie dachte bei sich, dass es so schlimm schon nicht werden würde, so wie sie alle immer heimlich hiervon schwärmten. Sie war durchaus bereit sich auf dieses Neue einzulassen und zu lernen. Sie war doch ein klein wenig neugierig.
Sanft legte sie die Hände auf Harrys Brust.
"Ich freue mich so, dass wir endlich verheiratet sind. Es wurde Zeit..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com Online
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 14212
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Apr 05, 2016 7:57 am

Harry

Am liebsten hätte Harry Sophie einfach die Kleider vom Leib gerissen, sie zum Bett getragen und dort bis in die Nacht hinein lange und heftig geliebt. Aber er nahm sich zusammen und ermahnte sich langsam vorzugehen, ließ daher zunächst seine Hände bedächtig über ihren Körper wandern, um ihre hübschen Rundungen zu erkunden.
Er küsste sie noch einmal und begann dann vorsichtig ihr Kleid zu öffnen. "Oh ja, das wurde es. Ich habe es mit meiner Dummheit schließlich lange genug vereitelt." murmelte Harry und küsste Sophie erneut. Er könnte noch immer beständig den Kopf über sich selbst schütteln, weil er so dumm gewesen und Sophie überhaupt hatte warten lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 14173
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Apr 05, 2016 4:28 pm

Sophie

Sophie ließ ihn gewähren und konzentrierte sich auf das Gefühl, das seine Berührungen in ihr auslösten. Sie erwiderte seinen Kuss und ließ die Hände auf seiner Brust liegen.
"Ich liebe dich, Harry...", seufzte sie leise und lehnte die Stirn an seine. "Aber ich weiß nicht, wasich machen soll. Du..musst mir helfen."
Ihre Unsicherheit wurde ein wenig stärker. Sie hatte keine Ahnung, was sie machen sollte und einfach hier stehen, kam ihr auch seltsam vor.
"Ich habe Angst, dassich dich enttäusche..." Sie kannten sich schon so lange, aber mehr als ein paar Küsse waren nie zwischen ihnen passiert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com Online
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 14212
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Apr 05, 2016 4:35 pm

:Harry:

Harry lächelte zärtlich und strich Sophie über die Wange. „Ich dich auch.“ murmelte er leise. „Mit Leib und Seele, Haut und Haar … mehr als alles andere auf der Welt, mehr als mein Leben.“ flüsterte Harry und hauchte einen Kuss auf Sophies Lippen, ehe er sich so vorbeugte, dass seine Lippen über ihr Ohr strichen. „Du bist mein Ein und Alles, wenn du bei mir bist, fühle ich mich vollständig … bin ich endlich ein ganzer Mensch. Du bist der Mensch, der die guten Seiten in mir zum Vorschein bringt und allen Zweifel und Hader aus meiner Seele vertreibt. Du bist der Quell meines Lebens.“ Harry ließ die Hände über ihren Rücken gleiten und sah Sophie wieder in die Augen. „Nie könntest du mich enttäuschen, also hab keine Furcht, meine Schöne.“ erklärte er und schob nun das Kleid, dessen Verschluss er bereits geöffnet hatte, langsam von ihren Schultern. „Horche einfach in dich hinein und gib deiner Neugier nach. Ich weiß, dass du neugierig bist … ich kann es dir an der Nasenspitze ansehen.“ erwiderte Harry grinsend und seufzte zufrieden als Sophies Kleid zu Boden glitt und sie vor ihm stand in all ihrer Schönheit mit der Gott sie geschaffen hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 14173
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Apr 05, 2016 5:11 pm

Sophie

Sophie lauschte und erwiderte sein Lächeln. Was für ein sensibler Mann er doch war. Er fand immer wundervolle, romantische Worte. Es hatte durchaus seine Vorteile mit einem Dichter verheiratet zu sein. "Das hört sich wunderschön an, Liebster. Und ich bin so froh, dass es wirklich die Wahrheit ist, was du mir sagst."
Sie zog scharf Luft ein, als er das Kleid hinab schon und richtete den Blick erst einmal zu Boden. Seine Blicke auf ihrer nackten Haut jagten ihr bereits Schauer über den Rücken.
"Ich bin neugierig...", gab sie zu. "Aber ich will auch nichts falsch machen, Harry...", sagte sie leise. schüchtern trat sie aus ihrem Kleid heraus, wusste aber nicht recht, wohin sie den Blick wendden sollte. Sie konnte Harry so nicht ansehen ohne sich zu schämen, weil er sie völlig nackt so musterte. Sicher war ihr das klar gewesen, trotzdem war es etwas Neues es zu fühlen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com Online
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 14212
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Apr 05, 2016 5:18 pm

Harry

Harry legte eine Hand auf seine Brust. „Die Wahrheit und nichts als die Wahrheit. Das schwöre ich.“ erwiderte er feierlich und küsste Sophie noch einmal. Ein sanftes Lächeln huschte über seine Lippen als sie zu Boden sah und er legte die Finger seiner rechten unter ihr Kinn, damit sie ihn wieder ansah. „Du wirst nichts falsch machen, wenn du auf dein Herz hörst.“ erklärte er leise, dann ließ er sie wieder los und befreite sich von Tunika und Hemd, so dass er nur noch mit Hose und Schuhen vor ihr stand. Harry ergriff Sophies Hand und legte sie auf seine Brust, genau oberhalb seines Herzen. „Ich liebe dich, Sophie, und du brauchst dich von Nun an weder für irgendetwas zu schämen, noch brauchst du dich zu fürchten. Ich werde immer auf dich Acht geben und dir zur Seite stehen in allen Dingen des Lebens.“ Harry legte den freien Arm um ihre Taille und zog sie so dicht an sich, dass er ihre nackte Haut auf seiner spürte, dass er ihre wundervollen Brüste an seinem Oberkörper spürte und er darüber fast den Verstand verlor. „Hilf mir aus meiner Hose, danach werden wir das Bett in Beschlag nehmen und du kannst tun und lassen, was du willst, kannst jeden Zentimeter meines Körpers erkunden oder einfach in meinen Armen einschlafen, wenn das dein Wunsch ist.“ erwiderte er grinsend. „Du bist frei zu tun, was immer du willst ...“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 14173
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Apr 05, 2016 5:39 pm

Sophie

Sophie sah auf in seine so blauen Augen und hörte ihm ganz genau zu. Sie war froh, dass er sie so gar nicht unter Druck setzte, sondern ihr die Entscheidung überließ. Neugierig beobachtete sie, wie er sich von Hemd und Tunika befreite und schließlich ihre Hand auf sein Herz legte. Es fühlte sich an, als würde ihr Herz kurz stehen bleiben, besonders, als er sie an sich zog und nackte Haut auf nackter Haut lag. Ein gänzlich neues Gefühl für sie, aber kein unangenehmes.
"Danke..", flüsterte sie in sein Ohr und befreite ihn zaghaft von seiner Hose. Sie wollte seine Rücksicht honorieren, das durchaus, aber sie hatte absolut keine Ahnung, was sie tun sollte. Also ging sie erst einmal mit ihm gemeinsam zum Bett hinüber. Sanft strich ihre Hand über seine Brust und seinen Bauch, erst einmal die zart definierten Muskeln ertasten, während sie seine Lippen für einen weiteren Kuss suchte. In tiefere Regionen wagte sie sich vorerst noch nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com Online
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 14212
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Apr 05, 2016 6:27 pm

Harry

Harry schenkte ihr ein aufmunterndes Lächelnd als Sophie seine Hose öffnete, dann führte er sie zum Bett hinüber, ließ sich darauf nieder und zog sie sanft mit auf die Matratze hinab.
Er schloss die Augen und gab ein zufriedenes Brummen von sich als Sophies Hände über seine Brust und schließlich seinen Bauch glitten. Ja, danach hatte er sich schon lange gesehnt.
Er sah seine Liebste wieder an und erwiderte den Kuss, ehe er seine Hände wieder auf Wanderschaft schickte. Sachte erkundete er ihren Körper, liebkoste ihre warme, weiche Haut mit Händen und Lippen und ließ eine Hand schließlich zu ihren Beinen wandern, um sanft ihre Oberschenkel entlang zu streichen.
"Herrje, Sophie ... wäre ich doch nur kein solcher Dummkopf gewesen und hätte dich früher gefragt ... dann hätte ich von diesem Moment nicht so lange träumen müssen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 14173
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Apr 05, 2016 6:52 pm

Sophie

Sophie fing an seine Liebkosungen wirklich zu genießen. Sie mochte es, wie er sie berührte und darüber wurde sie schließlich ein wenig mutiger. Sie hauchte einige, feine Küsse auf seine Brust, während eine Hand durch sein blondes Haar strich, dann über seinen Rücken.
Ein leises Keuchen entlockte er ihr schließlich doch mit seinen so sanften Händen auf ihrem Körper.
"So, du hast davon geträumt mit mir in einem Bett zu liegen und genau das hier zu tun?" Sie lächelte amüsiert.
"Das hättest du wirklich früher haben können, Harry. Aber du musstest ja erst noch ein bisschen Dramatik ausleben.", neckte sie ihn und verhinderte kurz einen Antwort durch einen Kuss.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com Online
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 14212
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Apr 05, 2016 7:04 pm

Harry

Harry lachte leise als Sophie aufkeuchte, dann nickte er. "Sehr oft sogar." erwiderte er grinste und seufzte dann theatralisch nachdem sie einen langen Kuss geteilt hatten. "Tja, das liegt wohl an meiner Künstlerseele ... ich bin für ein Leben ohne Dramatik nicht geschaffen."
Sanft strich Harry durch Sophies lange, blonde Locken und ergötzte sich einen Moment lang einfach an ihrem Anblick. Es war wie ein kleines Wunder, dass sie nun beide hier zusammen lagen und heute Nacht ihre Ehe vollziehen würde. Er hatte sie bekommen, seine geliebte Sophie.
"Weißt du, jetzt wo mein Vater hier ist und wir uns versöhnt haben ... jetzt öffnen sich uns viel mehr Möglichkeiten. Wir können auch nach London gehen ohne dass ich fürchten muss, dass er sonst etwas mit mir anstellt ..." bemerkte Harry plötzlich. Diese Heirat hatte so unglaublich viel für ihn verändert, dass er es nur langsam und Stück für Stück begriff.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 14173
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Apr 05, 2016 7:35 pm

Sophie

"Das vermute ich wohl auch...Ich hoffe allerdings, dass du mir allzu viel Dramatik zukünftig ersparst. Das strapaziert meine Nerven zu viel, als dass ich es jahrelang aushalten würde.", erwiderte Sophie mit einem Grinsen.
Sie schmiegte sich enger an ihn und gab ein zustimmendes Brummen von sich. "Das ist wahr. Eigentlich können wir hingehen, wo immer es uns beliebt. Lass uns erst einmal die Tage hier unbeschwert genießen und uns dann Gedanken machen, wohin unser weg uns führen soll. Zuerst wollten wir ohnehin Aquitanien besuchen, damit du mir all deine Lieblingsplätze zeigen kannst.", schlug sie dann vor.
"Außerdem sollten wir uns erst einmal wesentlicheren Dingen widmen, nicht wahr?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com Online
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 14212
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Apr 05, 2016 7:54 pm

Harry

Harry legte eine Hand an Sophies Wange und sah ihr fest in die Augen. "Jetzt habe ich dich ja an meiner Seite, da wird keine Dramatik in der Form mehr nötig sein." erwiderte er leise und verschloss Sophies Lippen einmal mehr mit einem Kuss.
"Oh ja, du wirst es dort lieben, glaub mir. Außerdem wird Richard sicher beleidigt sein, wenn ich dich nicht erst einmal mit nach Bordeaux bringe, wo wir schon ohne ihn und Beatrice geheiratet haben." erwiderte Harry und grinste dann breit. "So, denkst du, hm? Na wenn das so ist ..." Harry küsste Sophie erneut und ließ seine Hand wieder über ihre Oberschenkel gleiten, nur dass er sie dieses Mal nach kurzer Zeit zwischen ihre Schenkel wandern ließ. "Dann will ich dir doch gern zeigen, womit wir uns hier beschäftigen sollten ..." wisperte er leise.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 14173
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Apr 05, 2016 8:29 pm

Sophie

Sophie nickte und erwiderte den Kuss. "Darauf hoffe ich ja auch...Und ich werde deine Seite nie wieder verlassen, darauf kannst du dich verlassen, Harry. Ich bin froh, dass es nun endlich so ist. Wir werden endlich glücklich werden."
Sie lachte leise auf und legte die Hand an seine Wange. "Na das wollen wir ja nicht riskieren, dass der zukünftige König beleidigt ist, nicht wahr? Ich freue mich ohnehin, wenn ich Beatrice einmal wieder sehe und deinen Bruder kenne ich ja kaum."
Sophie keuchte leise auf, als er die Hand zwischen ihre Beine wandern ließ.
"Oh Gott, Harry...Ich...ich hatte keine Ahnung..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com Online
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 14212
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Apr 05, 2016 9:10 pm

Harry

Harry lächelte sanft. "Nie wieder." wiederholte er leise. Endlich hatte er Sophie für sich. Und das nach all dem Kummer, den er ihr bereitet hatte, er war wirklich ein unglaublicher Idiot gewesen.
"Nein, das wollen wir wirklich nicht. Immerhin gehört er zu meinen glühendsten Förderern, also wäre es doppelt unklug ihn zu verärgern." erwiderte Harry amüsiert.
Als Sophie nach Luft schnappte, grinste Harry leicht. "Nein, woher auch? Und darüber bin ich auch sehr froh, denn so werde ich der erste sein, der dir diese wundervollen Dinge zeigt." erklärte er leise und fuhr in seinem Tun fort, um Sophie noch ein wenig mehr aus der Reserve zu locken. Doch auch für ihn wurde es immer schwerer sich zurück zu halten, also legte er schließlich die Hände an Sophies Knie und schob sie mit sanftem Druck auseinander. "Nicht erschrecken, Liebes." wisperte er in ihr Ohr. "Im ersten Moment kann es etwas weh tun, aber glaub mir, dafür wird es anschließend nur umso schöner." versprach Harry lächelnd.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 14173
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Apr 05, 2016 9:56 pm

Sophie

Sophie nickte und grinste dann zurück. "Das wäre in der Tat unklug. Aber eigentlich liebt er dich sowieso zu sehr, als dass er dir lange böse sein könnte. Ebenso wie ich..."
Ihre Miene wurde weich und sie vergrub die Finger in seinen blonden Locken. "Das wirst du und ich würde auch nicht wollen, dass es mir ein Anderer zeigt."
Sie war sich sicher, dass die mit William de Ferrers deutlich mehr Angst vor diesem Schritt gehabt hätte, so zuvorkommend dieser sicher auch gewesen wäre. Sein Tun entlockte ihr ein heiseres Stöhnen und sie schloss die Augen, nickte nur kurz um ihr Einverständnis kund zu tun.
"Ich vertraue dir..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com Online
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 14212
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Apr 05, 2016 10:16 pm

Harry

"Ebenso wie du ... das höre ich gern." murmelte Harry leise. Er beobachtete Sophies Reaktion und ihr Stöhnen brachte Harry an den Rand seiner Beherrschung. Er kniff einen Moment die Augen zu und mahnte sich zur Ruhe. Dann, als er ihr Nicken sah, verschloss er ihre Lippen einmal mehr mit einem Kuss und drang behutsam, aber entschlossen in sie ein.
Dieses Mal kam das Stöhnen über seine Lippen und Harry begann sich langsam zu bewegen. "Oh, wie lange ich darauf gewartet habe, mein Herz ..." wisperte Harry und liebkoste Sophies samtweiche Haut mit den Lippen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 14173
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Apr 05, 2016 10:29 pm

Sophie

Sophie spannte sich leicht an, als er sie vereinte, aber sie erinnerte sich an Harrys Worte und versuchte sich wieder mehr auf ihn zu konzentrieren als auf den Schmerz. Und er hatte Recht...Als der erste Schmerz nachließ, hinterließ er ein Gefühl, wie sie es nie erwartet hatte. Nie hatte sie sich so vollkommen begehrt gefühlt und sie seufzte leise auf.
Als er sich bewege, kam sie ihm unwillkürlich entgegen, ein bisschen unbeholfen noch. Bald schon hatte sie sich an dieses fremde Gefühl gewöhnt und wurde etwas mutiger, bewegte sich sicherer und schlang die Arme um seinen Nacken, um ihn zu küssen.
"Ich liebe dich.."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com Online
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 14212
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Apr 05, 2016 10:32 pm

Harry

Harry war erleichtert als er spürte, wie Sophie sich unter ihm entspannte und grinste als sie begann seine Bewegungen zu erwidert. Er zog es so lange in hin, wie er es eben aushielt bis er dafür sorgte, dass sie beide Erfüllung fanden.
Dann ließ Harry sich neben Sophie auf die Matratze sinken und zog sie in seine Arme. "Ich dich auch, meine Liebe. Ich dich auch." wisperte er leise und hauchte einen Kuss auf Sophies Stirn.
Eine wohlige Müdigkeit kroch seine Glieder herauf und Harry war seit langem das erste Mal wieder voll und ganz mit Glück erfüllt. Sophie war seine Gemahlin geworden und würde von nun an an seiner Seite bleiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   

Nach oben Nach unten
 
William und Joanna - ab 1183
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 40Gehe zu Seite : 1, 2, 3 ... 20 ... 40  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» William M. Jennings Trophy (Torhüter mit wenigsten Gegentoren)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Joanna & William :: Das Rollenspiel :: Joanna & William - Die Geschichte beginnt...-
Gehe zu: