Joanna & William

Anno Domini 1155...Henry II regiert über England. Immer an seiner Seite ist dabei sein Cousin, William of Cornwall. Als er sich in Joanna of Warwick, eine junge Frau unter seinem Stand, verliebt, beginnt sein eigener Kampf gegen das Denken seiner Zeit,
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 William und Joanna - ab 1183

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter
AutorNachricht
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Dez 25, 2017 8:58 pm

Claire

"Clafoutis ist eben die Beste, sie ist unglaublich." Die Stute war ihr Stolz und sie liebte sie sehr. Claire musste lachen. "Das ist sehr reizend von Euch, aber vielleicht müsst Ihr einfach etwas an Eurer Beherrschung arbeiten, wenn eine hübsche Frau Euch so leicht den Kopf verdrehen kann.", neckte sie ihn. Sie waren sich so ähnlich, so vertraut, und das obwohl er doppelt so viele Jahre zählte wie sie es tat.
"Aber ich werde Euch großzügig beim nächsten Mal eine Revanche gewähren.", bot sie ihm großmütig an. "Vielleicht seid Ihr dann nicht ganz gefesselt."
Sie zwinkerte ihm zu. "Wir sollten die Pferde vielleicht an einem Bächlein etwas trinken lassen. Gibt es so etwas in der Nähe?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Dez 25, 2017 9:10 pm

Edward

"Sie ist in der Tat ein wundervolles Pferd. Ich könnte mir vorstellen, dass sie auch hervorragende Fohlen bringen würde, wenn Ihr mal irgendwann ein Jahr auf sie verzichten wollt." bemerkte Edward augenzwinkernd. Dann machte er eine vage Geste. "Ihr werdet mich für einen elenden Schmeichler halten, aber so leicht verdrehen mir hübsche Frauen nicht den Kopf. Dazu gehört schon etwas besonderes."
Es war herrlich wie unbeschwert sie miteinander umgehen konnten, wie locker sie ihn neckte und keinen Anstoß an seinen Worten fand.
Edward grinste heiter. "Sehr großzügig von Euch. Ich freue mich schon auf die Revanche und das nächste Mal werde ich es Euch nicht so leicht machen." Er sah sich kurz um und nickte dann. "Wir müssen dem Weg hier auf dieser Seite noch etwas folgen, dann müsste bald eine weitere Abzweigung folgen und wir kommen an einen kleinen Seitenarm der Themse, dort gibt es auch eine Furt und wir können die Pferde trinken lassen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Dez 25, 2017 9:27 pm

Claire

Claire nickte. "Das denke ich auch. Und sicher werde ich irgendwann darauf verzichten, aber im Moment noch nicht. Vielleicht, wenn ich eines Tages selbst Familie habe. Sie ist ja auch noch nicht so alt.", überlegte sie dann.
"Das ist sehr freundlich von Euch. Ihr schmeichelt mir in der Tat." Sie nickte zu seiner Wegbeschreibung und eine Weile später erreichen sie die Furt.
Claire saß ab, um ihrer Stute einen Moment Pause zu gönnen. "Das ist ein sehr schöner Ort...ich wusste nicht, dass es so etwas hier gibt."
Und sie fand es wunderschön... "Bringt Ihr oft Frauen her?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Dez 25, 2017 9:38 pm

Edward

"Eine gute Überlegung. Noch solltet Ihr das Reiten mit ihr wirklich genießen." stimmte Edward ihr zu und lächelte leicht. "Weil Ihr es verdient habt."
Sie schlugen den von Edward beschriebenen Weg ein und plauderten ein wenig über dieses und jenes bis sie die Furt erreichten und abstiegen. Claire war aus dem Sattel geglitten ehe Edward ihr seine Hilfe anbieten konnte und er bewunderte die Geschmeidigkeit und Eleganz mit der sie es tat.
"Das ist es, das stimmt. Es gibt hier viele schöne Stellen, manche leicht erreichbar, andere etwas abgelegener, es lohnt sich wirklich hier auszureiten." erklärte Edward während er den Sattelgurt ein wenig lockerte. Dann fuhr sein Kopf beinahe herum und er sah Claire einen Moment mit klopfendem Herzen an. "Nein." erwiderte er fast etwas eilig, dann nahm er sich zusammen. "Nein, das kann man wirklich nicht sagen. Ich hatte auch in den letzten Jahren keine Gelegenheit, habe ich doch den König ins Heilige Land begleitet. Aber auch davor schon lange nicht mehr." erklärte Edward. Mit Julia war er mal hier gewesen, aber das schien mehr als ein Menschenleben her zu sein. Und seine Liebschaften, die er da und dort gehabt hatte, hatten selten etwas für längere Ausritte übrig gehabt und er wäre auch nie auf die Idee gekommen, sie mit hier her zu nehmen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Dez 25, 2017 9:56 pm

Claire

Auch Claire lockerte den Sattelgurt ein wenig und schlug dann ein wenig verlegen den Blick nieder. "Verzeiht mir, das war indiskret. Es geht mich ja auch gar nichts an.", sagte sie dann entschuldigend. "Ich weiß nicht, was in mich gefahren ist, bitte vergebt mir."
Sie hatte ihn unbestreitbar gern, aber sie wusste einfach nicht Recht, woran sie war und das hatte ihre Zunge letztendlich gelöst. Sie wusste so wenig von ihm. Er gab ihr das Gefühl etwas ganz Besonderes zu sein, aber was, wenn sie eine von vielen war? Er war so charmant und gutaussehend, sicher lagen sie ihm zu Füßen...
Nachdenklich fuhr sie Clafoutis über den Hals. "Ich bin Euch sehr dankbar, dass Ihr mir diese wundervolle Stelle gezeigt habt, es erinnert mich sehr an Zuhause."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Dez 25, 2017 10:15 pm

Edward

Edward schüttelte rasch den Kopf. "Es gibt nichts zu vergeben, Claire. Eure Frage war vielleicht ein wenig gewagt, aber ich bin der Letzte, der etwas auf diese steife, höfische Art gibt. Und Eure Frage ist ja in gewisser Weise gerechtfertigt, ich weiß, was Ihr denken mögt. Und es ist nur Euer Recht zu wissen, ob Ihr an einen Filou geraten seid, der Euch womöglich nur seinen Eroberungen hinzu fügen will." erwiderte Edward.
Und meist war er ja ein solcher Filou, aber Claire ... er wusste nicht, was es war, aber sie war anders, sie weckte Gefühle in ihm, die er für endgültig begraben gehalten hatte.
Edward betrachtete Claire als sie ihrer Stute so sanft über den Hals strich. "Nichts zu danken, Mylady. Es freut mich, wenn ich Euch eine kleine Freude machen konnte."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Dez 25, 2017 10:24 pm

Claire

"Da habt Ihr wohl Recht. Ich verschenke meine Zuneigung nicht wahllos, wisst Ihr. Ich habe Euch gern, aber ich weiß nicht viel über Euch. Meine Mutter hat mich gewarnt mich einfach auf irgendwen einzulassen."
Claire ging in die Hocke, als Askan schließlich ebenfalls seinen Durst gestillt hatte und sich neben sie setzte. Sie kraulte den Hund hinter den Ohren, was dieser sich auch genießerisch gefallen ließ.
Sie erhob sich schließlich wieder.
"Es ist eine große Freude, allzu oft habe ich ja nicht die Gelegenheit. Und eine willkommende Abwechslung." Sie genoss seine Gesellschaft, auch wenn er ihr Rätsel aufgab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Dez 25, 2017 10:35 pm

Edward

"Wie gut, dass wir ein wenig Zeit haben uns kennen zu lernen, nicht wahr? Ich werde noch ein wenig in Westminster bleiben und wenn Ihr einem weiteren Ausritt nicht abgeneigt seid ..." erwiderte Edward lächelnd. "Eine ausgesprochen kluge Frau, Eure Mutter. Mir scheint, dass Ihr mit Eurer Familie wirklich gesegnet seid."
Er trat näher als Claire in die Hocke ging, um Askan zu kraulen. Der junge Rüde hatte seine wahre Freude an dem Rennen gehabt, wenngleich er mit den Pferden nicht hatte mithalten können. Edward war sicher, dass Askan nachher ausgezeichnet würde schlafen können.
"Umso mehr ein Grund es zu wiederholen, denkt Ihr nicht?" fragte Edward und musste sich davon abhalten noch näher zu treten, Claire an sich zu ziehen und zu küssen. Es war so verlockend und vielleicht ... vielleicht sollte er es auch einfach tun. Andererseits konnte es passieren, dass er sie damit gänzlich von sich stieß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Dez 25, 2017 10:41 pm

Claire

"Da habt Ihr Recht. Wenn Ihr noch eine Weile bleibt, haben wir noch Zeit...das begrüße ich doch sehr." Claire neigte den Kopf und lächelte fröhlich. "Ich bin auf keinen Fall abgeneigt. Ich würde es gern wiederholen, wann immer Ihr wollt. Es ist herrlich und ich genieße die Unbeschwertheit. Ich...bin eine Dame, ich mache mich gern hübsch, ich benehme mich, wie man es erwartet, aber ich habe manchmal auch den Drang ein wenig die Natur zu genießen. Und dazu muss man ein wenig zwangloser sein. Ihr stört Euch daran gar nicht, das bewundere ich sehr an Euch."
Sie erwiderte seinen Blick, wich aber nicht zurück vor der Glut, die seine himmelblauen Augen so zum strahlen brachte. Irgendetwas ging in ihm vor, etwas bewegte ihn, das konnte sie ganz genau sehen. Aber was es war wusste sich auch nicht zu deuten...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Dez 25, 2017 10:46 pm

Edward

Edward lächelte erleichtert und nickte. "Das freut mich sehr. Ich finde nicht allzu oft eine so reizende Begleitung mit einem so fantastischen Pferd mit der sich ein solches Rennen lohnt." erwiderte er augenzwinkernd.
Sein Blick wurde sanfter und er machte noch einen Schritt auf Claire zu. Er musste es einfach tun ... "Und ich bewundere eine ganze Menge an Euch, Claire." erklärte Edward leise, legte die Hand an ihre Wange und küsste sie. Er hatte einfach nicht widerstehen können, wenngleich das Risiko bestand, dass sie ihn von sich stieß.
Aber dieser eine Augenblick war schon so wundervoll, dass es Edward wert war, solch ein Risiko einzugehen. Es kam ihm ein wenig vor wie die Erfüllung seiner Träume und er schickte ein stummes Stoßgebet gen Himmel, dass Claire auch nur ein bisschen von dem empfand, was in ihm vorging.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Dez 25, 2017 10:52 pm

Claire

Claire lächelte erfreut zurück. "Es freut mich wirklich, dass Ihr das so seht. Wir stehen jederzeit zur Verfügung, Clafoutis und ich."
Sie schaute ihn an, als er näher kam und runzelte leicht die Stirn, doch ehe sie auch nur einen Ton hervorbringen konnte, lag seine große, warme Hand an ihrer Wange und seine Lippen lagen auf ihren. Sie hatte noch nie jemanden geküsst und ihr Verstand riet ihr auch dringend davon ab. Sie hätte ihn fort stoßen müssen, sich empört distanzieren, aber sie konnte es nicht. Dieses verräterische Herz klopfte gar zu wild und sie hatte so einige Schmetterlinge im Bauch.
Ihr schlanker Körper schmiegte sich einfach von selbst in seine Arme, ganz, als wäre er nur für sie gemacht, so perfekt ergänzten sie sich.
Vorsichtig begann sie das Gefühl auszukosten und schließlich kam sie ihm entgegen, fühlte sich wie Butter in der Sonne.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Dez 25, 2017 11:03 pm

Edward

Edward hätte in Jubel ausbrechen können, wäre er gerade nicht so beschäftigt gewesen. Sie stieß ihn nicht von sich, sie wehrte sich nicht voller Empörung gegen seinen Kuss, nein, sie schwieg, ließ den Kuss zu ... und schließlich schmiegte sie sich sogar an ihn. Es war ein wundervolles Gefühl ihren schlanken Körper an seinem zu spüren, ihr klopfendes Herz an seiner Brust. Edward legte den freien Arm um Claires Taille und genoss dieses Gefühl einfach in vollen Zügen.
Erst als ihnen beiden die Luft ausging, löste Edward den Kuss, ließ Claire aber nicht los, sondern sah ihr in die wunderbar strahlenden Augen. "Claire ..." murmelte er leise und während er ihr so in die Augen sah, gestand er sich ein, dass er sich schon vor zwei Tagen in sie verliebt hatte. Schon bei dem Klang ihres Lachens war ihm ein wohliger Schauer über den Rücken gelaufen und seine Gefühle waren jetzt noch eindeutiger.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Dez 25, 2017 11:09 pm

Claire

Claire öffnete die Augen langsam, als er den Kuss löste, weil sie Beide um Atem rangen. Es war wie das Erwachen aus einem Traum und sie wusste immer noch nicht recht wie ihr geschah. Etwas verträumt schaute sie Edward an und ihm schien es ganz genauso zu gehen. Wie wundervoll das doch war... Dieses Gefühl von Wärme, ihr rasch klopfendes Herz und diese Geborgenheit in seinen Armen...
"Edward....was stellst du nur mit mir an?" Nun ließ sie sich doch auf einen Mann ein, obwohl ihre Mutter sie gewarnt hatte, aber sie konnte nicht anders. Vom ersten Augenblick an hatten sie einander ergänzt und viele Dinge gemeinsam gehabt. Sie passten zueinander und das hatte sie so noch bei keinem anderen Menschen erlebt...
Sie wusste wirklich nicht, wohin das führen würde, aber es würde ein Weg an seiner Seite sein, wenn er es wollte, und das würde ihr genügen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Dez 25, 2017 11:23 pm

Edward

Edward war selig als Claire auch noch in seinen Armen verharrte als sie den Kuss bereits beendet hatten. Und er sah die gleichen Gefühle in ihren Augen leuchten, die auch er verspürte. Edward lachte leise auf und lehnte seine Stirn an ihre. "Die Frage ist viel eher, was stellst du mit mir an, Claire?" fragte er sanft. Und es war die Wahrheit, so wie in ihrer Gegenwart hatte er sich ewig nicht mehr gefühlt.
"Du bringst mich ganz durcheinander." Zärtlich fuhr sein Daumen über ihre Wange. "Und am liebsten würde ich dich nie wieder gehen lassen."
Er wollte sie nicht einfach in sein Bett holen, wie er es mit vielen zuvor getan hatte. Mit Claire war es anders, das, was er fühlte ging so ... tief. So etwas hatte er zuvor nur für Julia empfunden, danach nie wieder.
Edward schluckte leicht. Sollte Claire womöglich das sein, was Isabella ihm prophezeit hatte? Sie hatte gesagt, Gott halte noch etwas für ihn bereit ... konnte es sein, dass er schon am Ziel war?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Dez 25, 2017 11:32 pm

Claire

Claire lachte ebenfalls auf und lehnte die Wange einen Moment an seine Brust. Es war ein großartiges Gefühl, musste sich feststellen.
"So geht es mir auch..." Ein wenig ernster betrachtete sie ihn dann, den Kopf schief gelegt. "Und ich würde gern bleiben...Aber sag du mir...wie soll das hier weitergehen?"
So sehr sie ihn mochte, sie würde keine Liebschaft mit ihm anfangen. Sie wollte ihn ganz haben oder sie würde lernen müssen, dass das Leben eben nicht immer so ging, wie man es wollte. Erst einmal würde sie vollauf zufrieden sein, wenn sie sich näher kennenlernten und dann und wann einen Kuss tauschten. Aber dann musste er sich entscheiden.
"Lassen wir es erst einmal auf uns zukommen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Dez 25, 2017 11:38 pm

Edward

"Wirklich?" fragte Edward und lächelte zärtlich. "Das ist gut zu wissen." bemerkte er und hauchte noch einen Kuss auf Claires Lippen. Dann seufzte er leise. "Ich weiß es noch nicht ..." murmelte Edward ein wenig betreten. "Claire, versteh mich nicht falsch, ich will dich nicht um den Finger wickeln, um dich in mein Bett zu locken. Nur bin ich noch nicht allzu lange wieder zurück in England und im Moment geht in meinem Leben alles drunter und drüber. Ich muss noch so viele Dinge regeln ..." erklärte er leise und strich sachte eine ihrer hübschen Haarlocken hinter ihr Ohr.
"Wenn dir das vorerst genügen würde, ja. Mein Angebot steht nach wie vor, ich würde mich freuen, wenn du mich weiterhin auf Ausritte begleitest, wenn wir die Zeit nutzen, um uns weiter kennen zu lernen. Wenngleich ..." Edward grinste leicht. "Wenngleich ich fast das Gefühl habe, dich schon mein Leben lang zu kennen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mo Dez 25, 2017 11:48 pm

Claire

"Oh natürlich, Dummkopf. Denkst du, ich hätte das hier sonst zugelassen? Du bist...ein kleines Wunder für mich, das ich noch nicht so ganz begreifen kann. Dafür werde ich wohl noch ein bisschen Zeit brauchen und Muße um darüber nachzudenken."
Claire nickte langsam, als er eher zurückhaltend reagierte, aber sie konnte ihn verstehen. Keiner von ihnen hatte damit gerechnet, dass es sie so ohne Vorwarnung erwischen würde, ganz besonders Edward nicht, der seine Heimat Jahre nicht gesehen hatte. Sie musste geduldig sein.
"So geht es mir auch. Aber ich will mehr über dich erfahren. Daher hast du Recht, lass uns die Zeit nutzen... vorerst wird es mir genügen."
Es war vielleicht klug es etwas langsam angehen zu lassen und wenn er sein Leben geordnet hatte, würde es für sie Beide sicher einfacher werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Dez 26, 2017 12:02 am

Edward

Edwards Augen funkelten belustigt und er nahm die Schelte gelassen hin. "Eigentlich nicht. Aber nur, weil du dich küssen lässt, heißt das ja noch nicht, dass du mich auch dauerhaft haben willst." bemerkte er augenzwinkernd.
Erleichtert strich Edward Claire über den Rücken. "Das ist gut. Dann lass uns die Zeit nutzen. Ich schätze während der Osterfeierlichkeiten werden wir nicht sonderlich viel Zeit für Zweisamkeiten haben, aber vorher und hinterher sicher. Und vielleicht darf ich Mylady nach dem Festessen ja auf einen Tanz entführen?" schlug er neckend vor und hauchte einen Kuss auf Claires Schläfe. "Ich bin wirklich froh, dass Askan dich im Garten aufgespürt hat."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Dez 26, 2017 12:09 am

Claire

Claire schüttelte den Kopf. "Ich hätte nichts dagegen einzuwenden, aber wir sollten sehen, was die Zukunft bringt, bevor wir uns auf Dauerhaftigkeit verständigen. Ich denke, sonst hoffe ich zu sehr..."
Sie nickte anschließend und schloss kurz die Augen, als er ihre Schläfe küsste. "Das klingt gut. Aber sei gewarnt, ich bin noch keine allzu geübte Tänzerin, möglicherweise trete ich dir dabei auf die Füße.", bemerkte sie leichthin.
"Ich bin auch froh, dass er mich gefunden hat. Unser kleine, persönlicher Glücksbringer. Nicht wahr, Askan? Du bist ein Glückshund."
Der Rüde wedelte sie freundlich an und schmiegte sich an ihre Bein, um ein paar weitere Streicheleinheiten zu bekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Dez 26, 2017 12:19 am

Edward

Edward musste lächeln. "Wie vernünftig du bist, Lady Claire." murmelte er sanft, ehe Edward auflachte. "Oh, das ist nicht weiter schlimm. Und Übung macht ja bekanntlich den Meister, nicht wahr? Wir tanzen einfach so lange zusammen bis du mir nicht mehr auf die Füße trittst." schlug er vor und sah zu dem jungen Rüden hinab, der sich zu ihnen gesellte - offenbar war er der Meinung, dass er nicht genügend Aufmerksamkeit abbekam.
"Das ist er. Und ich werde ihm dafür ewig dankbar sein, so viel ist sicher." Denn schon diese kurze Zeit mit Claire machte ihn so zufrieden, es versöhnte ihn mit vielen Dingen und Edward hatte das Gefühl, dass diese liebreizende Frau seine Seele retten konnte. Es war als würde sie einfach direkt in ihn hinein schauen und trotzdem wandte sie sich nicht schaudernd ab, sie nahm ihn so wie er war. Und dafür liebte er sie jetzt schon in besonderer Weise.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Dez 26, 2017 9:53 am

Claire

Claire lächelte schelmisch. “Es hilft ja nichts unvernünftig zu sein. Man macht sich nur Dinge vor und ist hinterher umso enttäuschter. Ich bin dazu erzogen worden, erst einmal mein Köpfchen zu benutzen, bevor ich etwas anderes tue.“ , erklärte sie dann.
“Aber das klingt nach einem hervorragenden Plan...dann werde ich meine Tanzfähigkeiten sicher verbessern können. Jetzt freue ich mich umso mehr auf das Fest.“ Und ihre Mutter hatte ihr vor ihrem Abschied ein wunderschönes blaues Kleid geschenkt, das würde sie nun tragen können.
“Das werde ich auch sein....“ Askan war ihr sehr ans Herz gewachsen und sie würde sich freuen, wenn Edward ihn öfter mitbrachte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Dez 26, 2017 10:23 am

Edward

Edward saß mit Robert zusammen in seinem Gemach, jeder von ihnen einen Becher Wein in der Hand. Robert war mit seiner Familie über Ostern an den Hof gekommen und Edward und er hatten sich dem Trubel, der vor dem abendlichen Fest herrschte, entzogen, um noch ein bisschen zu reden.
Während Robert das auch tat, waren Edwards Gedanken hingegen abgeschweift und sein Blick wanderte etwas ziellos aus dem Fenster. Er musste an Claire denken, die er heute noch nicht gesehen hatte und wohl auch erst heute Abend sehen würde. Seit ihrem Ausritt waren sie in den letzten Tagen jeden Tag mindestens einmal zusammen unterwegs gewesen, ein paar Mal waren sie noch ausgeritten, aber sie hatten sich auch in einem Stillen Moment im Garten getroffen. Sie hatten geredet und geredet und keiner von ihnen hatte dem ein oder anderen Kuss widerstehen können, aber Edward hatte sich zusammen genommen und nicht einmal versucht sie zu mehr zu bringen. Er wollte dieses kostbare Gut nicht verschenken in dem er so etwas unsinniges tat. Allerdings stellte ihn das auch vor ein ziemliches Dilemma, bedachte man, dass in Oxford seine ungeliebte Ehefrau saß.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Dez 26, 2017 1:13 pm

Robert

Robert genoss es, dem Trubel ein wenig zu entfliehen, der vor den Osterfeierlichkeiten hier am Hof herrschte und so saß er mit Edward bei etwas Wein zusammen. Er wollte erfahren, wie es seinem Bruder ging und einfach ein wenig mit diesem plaudern.
Und während er ein wenig von Zuhause erzählte, erkannte er mehr als deutlich, dass Edward mit seinen Gedanken ganz woanders war.
"...und ich muss feststellen, dass du mir gar nicht zuhörst.", bemerkte er amüsiert. "Wo bist du denn mit deinen Gedanken, Bruderherz? So verträumt durch die Gegend zu schauen passt gar nicht zu dir." Es war wirklich lange her, dass er Edward so erlebt hatte.
Wenn er es nicht besser und um Edwards Unglück mit Frauen wüsste, würde er glatt darauf tippen, dass ihm jemand den Kopf verdreht hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Dez 26, 2017 1:41 pm

Edward

Ein wenig verspätet drang Roberts Frage zu Edward durch, er riss seinen Blick los und sah wieder zu seinem Bruder. "Tut mir Leid, Rob, ich ... hab ein bisschen nachgedacht. Hier ist im Moment so viel los, dass man irgendwie gar nicht zur Ruhe kommt, verzeih mir." erwiderte er mit einem aufrichtig zerknirschten Lächeln. Er wollte Robert sicher nicht auf die Nase binden, was er in den letzten Tagen mit Claire erlebt hatte.
"Weißt du, mir ist etwas unwohl dabei wenn ich daran denke, was in Oxford noch alles auf mich wartet. Ich habe ein bisschen das Gefühl hier her geflohen zu sein, um mich nicht mit allem auseinander setzen zu müssen." fügte er dann achselzuckend hinzu und lächelte gewinnend. "Also, wo warst du gerade? Ich gelobe auch besser zuzuhören." versprach Edward heiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Dez 26, 2017 1:56 pm

Robert

Robert begann breit zu grinsen und beugte sich etwas vor. "Ach Brüderchen, ich kenne dich schon so lange, du kannst mir nichts vormachen. Ich weiß, dass man kaum zur Ruhe kommt und nachdenken muss. Aber über Oxford haben wir in den letzten Wochen so viel geredet, nie hast du so verträumt gewirkt. Ich habe dich erst einmal so gesehen wie heute...."
Er musterte seinen Bruder aufmerksam. "Nein, nein, ich habe das Gefühl, dieses Thema hier ist deutlich interessanter...", stellte er fest.
"Irgendjemand hat dich in seinen Bann geschlagen... Du....sag bloß, du bist verliebt?" Er lachte auf. "Ehrlich?"
Und das, nachdem Hanna und Helene ihn so verletzt hatten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   

Nach oben Nach unten
 
William und Joanna - ab 1183
Nach oben 
Seite 6 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 5, 6, 7 ... 23 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Joanna & William :: Das Rollenspiel :: Joanna & William - Die Geschichte beginnt...-
Gehe zu: