Joanna & William

Anno Domini 1155...Henry II regiert über England. Immer an seiner Seite ist dabei sein Cousin, William of Cornwall. Als er sich in Joanna of Warwick, eine junge Frau unter seinem Stand, verliebt, beginnt sein eigener Kampf gegen das Denken seiner Zeit,
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 William und Joanna - ab 1183

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31 ... 35 ... 40  Weiter
AutorNachricht
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Fr Jul 27, 2018 11:20 pm

Joanna

Joanna schüttelte den Kopf. "Es tut mir leid, dass ich dich so unter Druck setze. Aber ich kann die Entscheidung ihn gehen zu lassen erst treffen, wenn ich sicher bin, dass es keine Möglichkeiten mehr gibt. Ich...kann es sonst einfach nicht. Jeder sagt mir, es gibt keine Hoffnung mehr. Wenn du also Hoffnung weckst, hilft mir das vielleicht diesen Tag etwas besser durchzustehen, selbst wenn sie sich nicht erfüllt." Sie konnte ja sehen, dass es Levi schwer fiel, aber sie konnte darauf einfach keine Rücksicht nehmen.
"Du wirst immer einen Platz hier haben, solange du ihn willst. Schon allein wegen Giselle und meinem Urenkel. Mein Mann ist dem Tode geweiht, Levi. Wenn du nichts tun kannst, passiert einfach nur das, was ohne dein Eingreifen auch passiert. Wenn es also nur eine winzige Chance gibt, nutze sie. Es wird dein Schaden nicht sein."
Sie wankte leicht vor Erleichterung. "Das heißt...du wirst ihn dir ansehen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Fr Jul 27, 2018 11:37 pm

Levi

Levi atmete tief durch. Auch wenn er wusste, dass solche Zusagen leicht widerrufen waren, bedeutete es ihm fiel, dass Lady Joanna dies sagte. Es tat einfach gut zu hören, dass sie zumindest jetzt der Meinung war, er gehöre hier her, solange er nur wolle.
Er nickte zögerlich. "Das werde ich. Aber ich warne Euch, macht Euch keine zu großen Hoffnungen, ich bitte Euch. Ich ... ich bin kein Zauberer." erwiderte Levi, beugte sich hinab, um seinen Beutel mit Kräutern aufzuheben, dann sah er Joanna wieder an. "Dann ... sollten wir besser gehen, nicht wahr?"
Und dabei begann er bereits hektisch nach einer Idee zu suchen, irgendeinem Ansatz, der ihm womöglich doch noch helfen konnte William of Cornwalls Leid zu lindern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Fr Jul 27, 2018 11:49 pm

Joanna

"Ich weiß, dass du das nicht bist. Ich möchte einfach nur eine Meinung von dir. Vielleicht hast du eine Idee, was du tun kannst. Und wenn nicht...dann werde ich meine Entscheidung treffen. Dann werde ich ihn gehen lassen, auch wenn es mir das Herz bricht.", sagte Joanna leise.
"Ja, wir sollten gehen. Sieh ihn dir an und dann wissen wir mehr." Sie war unendlich erleichtert, dass ihr wenigstens diese letzte Chance blieb.
Sie mochte vielleicht eine trügerische Hoffnung sein, aber das war ihr auch recht. Sie hatte gar nichts mehr zu verlieren.
"Komm, ich bringe dich hin.", forderte sie ihn dann auf, um ihn in ihre Gemächer zu führen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Jul 28, 2018 12:01 am

William

William schlug mühsam die Augen auf. Robert saß an seinem Bett, doch gerade hatten sie noch mehr Gesellschaft bekommen, denn Joanna führte Levi in das Gemach. William runzelte ein wenig die Stirn. Was hatte sie denn jetzt noch ausgeheckt?
William hoffte, dass Joanna Levi nicht zu irgendwelchen langwierigen Prozeduren überredet hatte, in der Hoffnung es könnte ihm nun doch noch helfen. Seit Tagen lag William hier und er hatte das Gefühl als wären seine Kräfte schon lange aufgebraucht, als würde ihn nur noch sein Versprechen an Joanna an diese Welt binden.
Er wandte den Kopf und sah seine Gemahlin an. "Joanna, was ...?" Mehr brachte er nicht über die Lippen, er war zu müde und das Atmen zu anstrengend für mehr Worte. Außerdem war es ja überhaupt schon ein Segen, dass er etwas von diesem Besuch mitbekam, denn die meiste Zeit des Tages befand er sich eher in einem Dämmerzustand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Jul 28, 2018 12:15 am

Joanna

Joanna ging zu William hinüber und setzte sich auf seine Bettkante. Sie griff seine Hand und hauchte einen Kuss darauf.
"Schenk mir ein letztes Mal Vertrauen, mein Liebster. Levi denkt anders als die anderen Ärzte. Ich will, dass er dich untersucht und vielleicht...vielleicht hat er eine Idee. Wenn nicht, werde ich dich gehen lassen, mein Herz. Aber gib mir diesen letzten Funken Hoffnung. Für mich...Für uns. Ich...kann nicht anders." Sie würde sich immerzu Vorwürfe machen, wenn sie nicht alles versucht hätte.
Sie küsste seine Stirn. "Du hast es bald geschafft, William...auf die eine oder die andere Weise." Sie warf Levi einen auffordernden Blick zu.
Sollte der Jude zeigen, was er konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Jul 28, 2018 6:57 am

William

Als Joanna sich zu ihm setzte und seine Hand ergriff, lächelte William und drückte ihre Hand - beides fiel kläglich aus, da ihm die Kraft fehlte es richtig auszuführen.
William konzentrierte sich angestrengt auf Joannas Worte und sein Blick flackerte dabei einmal kurz zu seinem jungen Besucher, dann sah er seine Frau wieder an.
Schweiß stand auf seiner Stirn und seine Brust hob und senkte sich mühevoll, sein Atem nur noch ein geplagtes Rasseln. Trotzdem nahm William alles an Kraft zusammen, was er noch besaß. "Ich liebe dich, Joanna." erklärte er mühsam, aber entschlossen. "Mein Vertrauen hast du ... bis zum letzten Atemzug ... und darüber hinaus."
Wie gern hätte er die Arme um sie gelegt und sie zu sich auf das Bett gezogen als Joanna seine Stirn küsste, aber die Zeit in der er das gekonnt hatte, war längst vorbei. Das Lungenfieber hatte ihm nahezu all seiner Kräfte beraubt.
"Also dann ..." wisperte er und sah zu Levi hinüber, der die Szene mit unglücklicher Miene verfolgt hatte. William zeigte sein erschöpftes Lächeln als Levi an sein Bett trat. "Vergebt meiner Frau, dass Sie Euch hergeschleppt hat." Begann William sanft. "Sie will es mir wohl auch jetzt noch nicht einfach machen." Er sah wieder zu Joanna, zu atemlos um etwas zu sagen, aber er hoffte, dasd sein Blick all die Liebe ausdrückte, die er für sie empfand.
Levi atmete verstohlen durch. "Das ist wohl nur allzu verständlich, Mylord. Es gibt nichts zu verzeihen." beschied er und machte sich dann an die Untersuchung seines neuen Patienten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Jul 28, 2018 6:28 pm

Joanna

Joannas Herz wollte überlaufen vor Liebe zu diesem Mann, als er sein Vertrauen zu ihr bestätigte. Sie hatte gehofft, dass er ihr diese Entscheidung nicht übel nehmen würde, aber sie hatte es tun müssen. Sie sah, wie er sich quälte, wie schwer ihm wenige Worte und kleine Gesten fielen, und darum auch hatte sie es tun müssen. Damit sie ihn schweren Herzens, aber ruhigen Gewissens gehen lassen konnte.
Auch wenn seine Worte ein wenig vorwurfsvoll klingen mochten, sein Blick sprach eine andere Sprache und daher wusste sie, er war ihr nicht gram. Umgekehrt hätte er wohl auch keine Möglichkeit verstreichen lassen, sie zu retten.
Sie hielt Williams Hand, während Levi ihn untersuchte und versuchte ihre Anspannung im Griff zu halten. Alles hing von seinem Urteil ab. Das ganze Leben, die ganze Zukunft. Aber vielleicht wurden ihre Gebete doch noch erhört.
Nach einer Weile hielt sie es nicht mehr aus. "Was denkst du, Levi?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Jul 28, 2018 7:02 pm

Levi

Als Levi mit seiner Untersuchung begann, vergaß er alles um sich herum. All seine Bedenken und Sorgen traten in den Hintergrund und der Arzt in ihm kam zum Vorschein. Routiniert und konzentriert untersuchte er seinen neuen Patienten und verschaffte sich einen Überblick über dessen Zustand.
Dass es nicht gut um den alten Earl stand, sah jeder sofort, dafür benötigte man keine medizinischen Kenntnisse, aber Levi versuchte dem ganzen weiter auf die Spur zu kommen.
Schweigend nahm Levi seine Untersuchung vor und blieb neben dem Bett stehen als er schließlich fertig war, rieb sich nachdenklich das Kinn und überlegte. Es war kein einfacher Fall, das hatte er von Anfang an gewusst, sonst hätte John bessere Erfolge erzielen können.
Lady Joanna riss ihn schließlich aus seinen Gedanken und Levi löste den Blick von dem sterbenskranken Mann vor sich. "Nun ..." begann er langsam, die Stirn gerunzelt. "Das Fieber ist immer noch viel zu hoch, wir müssen einen Weg finden es zu senken. Wenn einfache Wickel nicht geholfen haben, möglicherweise ein kaltes Bad. Allerdings muss das sehr vorsichtig angegangen werden. Es tritt zwischendurch Schüttelfrost auf, nicht wahr? In solch einem Fall muss das kalte Bad sofort beendet werden und wir müssen ihm Wärme zuführen.
Aber das ist im Grunde nur etwas, um zu verhindern, dass der Körper noch mehr überhitzt, damit bekämpft man nicht die eigentliche Krankheit. Ich ..." Levi zögerte. Er wusste, dass sein Vater einen ganz besonderen Trank gehabt hatte für solche Fälle von Lungenfieber, allerdings war das schon so lange her, er war noch so klein gewesen ... "Ich muss etwas in meinen Aufzeichnungen nachsehen. Vielleicht ... vielleicht gibt es einen Trank mit dem wir es versuchen können."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Jul 28, 2018 7:14 pm

Joanna


Joanna schloss einen kurzen Moment die Augen, als Levi seine Einschätzung abgab. Es war nur ein Strohhälmchen, aber der Jude hatte immerhin nicht jede Hoffnung ausgeschlossen. Es gab etwas, das man tun konnte und das war ein Fortschritt zum Nichtstun und warten.
"Ich werde ein kaltes Bad vorbereiten und auch Decken vor dem Feuer wärmen. Sodass wir auf einen Wechsel reagieren können.", erwiderte sie.
"Dann kümmere ich mich darum und du kannst deine Aufzeichnungen sichten. Lasst es uns versuchen, wir haben doch nichts zu verlieren. Es kostet uns nichts als ein klein wenig Zeit, die wir sonst mit warten verbringen würden.", forderte sie entschlossen auf und drückte Williams Hand.
Sie würde nicht kampflos aufgeben, sie hatte neuen Mut gefasst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Jul 28, 2018 7:35 pm

Levi William

Levi nickte. Er spürte sein Herz vor Aufregung in der Kehle pochen, aber er war nun fest entschlossen die Behandlung anzugehen. Wenn er einmal mit so etwas begonnen hatte, wollte er es auch zu Ende führen und er würde sich nicht so einfach geschlagen geben.
"Ich werde sofort gehen und in meinen Unterlagen nachsehen, Mylady." erklärte er und wandte sich zur Tür, beinahe schon in Eile, weil es ihn nun selbst Umtrieb einen Weg zu finden.
William seufzte leise und sah Joanna wieder an als Levi verschwunden war. "Joanna ..." begann er leise. Er war sich nicht sicher, was er von dem Urteil des jungen Arztes halten sollte. So wie er sich momentan fühlte, hatte er nicht den Eindruck, dass es irgendetwas auf der Welt gab, das ihm noch helfen konnte.
William drückte sachte die Hand seiner Frau. "Ich liebe dich, hörst du?" wisperte er. Aber sei nicht allzu enttäuscht, wenn auch diese Bemühungen im Sand verlaufen, mein Engel ...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Jul 28, 2018 7:55 pm

Joanna

Joanna lächelte flüchtig. Sie hatte es geschafft und Levis Ehrgeiz als Arzt geweckt. Darauf hatte sie eigentlich nur gebaut, denn sie wusste, er würde jetzt alles geben, was er nur konnte. Als er fort war, gab sie bereit ein paar Anweisungen und widmete ihre Aufmerksamkeit dann wieder William. Sie nahm seine Hand in ihre und küsste sie sanft.
"Und ich liebe dich. Mehr als alles Andere auf dieser Welt." Sie schenkte ihm einen zärtlichen Blick. Sie ahnte genau, was er dachte und warum er diese Worte sagte.
"Ich weiß, dass es nichts heißen muss. Aber ich will jede Chance nutzen, die uns bleibt. Wenn es nicht hilft, habe ich wenigstens alles versucht. Vielleicht...vielleicht macht das den Abschied ein kleines bisschen leichter.", wisperte sie, auch wenn sie es eigentlich besser wusste. Nichts konnte den Abschied erträglicher machen.
"Aber solange noch ein Funken Hoffnung in meinem Herzen ist, will ich nicht aufgeben. Das habe ich noch niemals getan."
Und so würde sie gleich versuchen das Fieber in den Griff zu bekommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Jul 28, 2018 8:11 pm

William

"Wie energisch du bist ..." stellte William lächelnd fest. Dann nahm er seine Kraft zusammen, hob die Hand und legte sie an Joannas Wange. "Meine Schöne ... und wie tapfer." Joanna war der Grund weshalb er noch atmete. Joanna hatte sein Denken und Fühlen bestimmt, seit sie ihm vor fast vierzig Jahren vor die Füße gelaufen war. Gleich bei ihrer ersten Begegnung hatte William sich rettungslos verliebt und der Tag ihrer Hochzeit war der glücklichste in seinem Leben gewesen. So viele Dinge hatten sie seit dem miteinander geteilt, so wundervolle Kinder großgezogen. William wollte diese wundervolle Frau noch nicht alleine lassen. Nicht jetzt, wo sie doch eigentlich so viel Zeit für sich hätten haben sollen.
Aber er war sich nicht sicher, ob er es nicht doch musste, ob Gott ihn gegen seinen Wunsch abberief. Aber solange Joanna hoffte und gewillt war nach jedem Strohhalm zu greifen, solange würde auch er nicht aufgeben und weiter versuchen zu kämpfen.
"Nein, das passt auch nicht zu dir." beschied William sanft. "Also lass uns noch einmal kämpfen ..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Jul 28, 2018 8:40 pm

Joanna

Joanna lächelte. "Das bin ich doch immer, wenn ich etwas möchte." Sie schloss einen Moment die Augen, als seine warme Handfläche an ihrer Wange lag. Wer wusste schon, ob es nicht das letzte Mal war, dass ihr diese Geste zu teil wurde.
Das erste Mal war vor so vielen Jahren gewesen. Sie erinnerte sich genau an die erste Begegnung und wie er sie gleich völlig fasziniert hatte. Sie hatte hart gekämpft um ihn an ihrer Seite haben zu dürfen und jetzt...jetzt wollte sie ihn noch ein bisschen bei sich behalten.
"Ja, lass uns kämpfen."
Und genau deshalb erhob sie sich auch, als die Diener nun einen Zuber mit kaltem Brunnenwasser gefüllt hatten. Mit Roberts Hilfe verfrachteten diese den fiebernden Earl in sein kaltes Bad. Joanna wich nicht von seiner Seite, blieb an seinem Kopf und verfolgte jede Regung. Sie mussten rasch reagieren, wenn der Schüttelfrost kam. Die Decken waren bereits gewärmt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Jul 28, 2018 9:21 pm

Levi

Levi rieb sich über die Augen und legte den Federkiel beiseite. Er betrachtete die Liste, die er geschrieben hatte noch einmal und nickte dann langsam. Er glaubte, dass er nun alles zusammen getragen hatte, was er brauchte, wenn er sich recht erinnerte, fehlten keine Zutaten mehr.
Also machte er sich auf den Weg zum Hospital, um John um dessen Hilfe zu bitten. Levi hatte für Giselles Behandlung zwar ein paar Kräuter auf Vorrat, aber es waren zum Großteil andere als er hier benötigte.
Wenig später klopfte er also an die Tür zu Johns Arbeitszimmer und trat ein. "Verzeiht die Störung, aber ich ... bräuchte Eure Hilfe." erklärte Levi und legte John die Liste vor. "Ich brauche all diese Zutaten für einen Trank. Kann ich hoffen, dass ich hier bei Euch dafür fündig würde?" Wenn sie eine der Zutaten erst besorgen mussten, würde das wertvolle Zeit kosten. Zeit, die sie und vor allem der Earl nicht hatten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Jul 28, 2018 9:43 pm

John

John brütete niedergeschlagen über seinen Aufzeichnungen. Er hatte wieder und wieder alle Aufzeichnungen durchsucht, aber er fand nichts mehr, was er für William tun konnte. Er musste sich wohl damit abfinden, dass er seinen ältesten Freund verlieren würde.
Müde sah er auf, als es klopfte und Levi eintrat. Er war überrascht, den Juden hier zu sehen. "Sicher, wenn ich helfen kann..." Er besah sich die Liste und runzelte die Stirn. "Fichte, Kamille, Kiefer, Minze, Thymian...Das habe ich alles hier. Und dieses andere Kraut hat Azeem auch angeschleppt, meine ich, es wächst im Kräutergarten in der südlichsten Ecke. Aber was für einen Trank willst du zubereiten? Das sind alles Kräuter, die man bei Husten und auch bei Entzündungen nutzt...."
Er legte den Kopf schief. "Du...stellst etwas für den Earl her, nicht wahr? Was hat deine Meinung geändert?" Er hatte schließlich auch mit Engelszungen versucht ihn für diese Sache zu gewinnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Jul 28, 2018 10:02 pm

Levi

Kurz huschte ein erleichtertes Lächeln über Levis Lippen als John erklärte, dass sie alles vor Ort hatten. Dann erwiderte er den forschenden Blick des alten Arztes und nickte langsam. "Ich war vorhin bei ihm und habe ihn untersucht." bestätigte Levi und musste sich daran hindern, nicht unruhig von einem Fuß auf den anderen zu treten. "Lady Joanna war bei mir und hat mich gebeten ihn sich anzusehen. Ich ... ich weiß nicht, ich konnte sie nicht einfach wieder wegschicken." Sie war so verzweifelt gewesen und es stimmte, was sie gesagt hatte, auch das Wohlwollen des Earl hatte Levi es zu verdanken, dass er hier hatte bleiben können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Jul 28, 2018 10:24 pm

John

John hob erstaunt die Augenbrauen, als Levi ihm seinen Verdacht bestätigte. "Du hast ihn dir also tatsächlich angesehen. Faszinierend. Und du denkst, du kannst noch etwas tun? Was hast du vor?" Er musste lächeln.
"Ja, unsere Lady kann ausgesprochen überzeugend sein, wenn sie etwas möchte. Sie hat einen eisernen Willen. Und das ist es auch, was William noch am Leben erhält."
Auch er hatte Joanna schließlich seinen Aufenthalt und sein ganzes Leben hier zu verdanken. Hätte sie ihn damals nicht zu dem kleinen Edward gerufen und ihm anschließend gegen den Willen ihres Mannes eine Stelle angeboten, wer wusste schon, wo er dann heute wäre...
"Erzähl mir alles, vielleicht kann ich dir helfen."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Jul 28, 2018 10:33 pm

Levi

Levi zuckte leicht mit den Schultern. "Es geht ihm ziemlich schlecht, ich weiß nicht, ob man wirklich noch etwas ausrichten kann." räumte Levi ein. "Aber mit kalten Bädern könnte man versuchen sein Fieber doch noch etwas zu senken. Bei einsetzendem Schüttelfrost ihn wärmen, so dass sein Körper vielleicht wieder auf eine normale Temperatur zurück kommt und ihm somit mehr Kraft bleibt, um die eigentliche Krankheit zu bekämpfen." Levi deutete auf die Liste vor John. "Es ist ein Trank, den mein Vater entwickelt hat. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob er bei diesem Lungenfieber auch wirkt, aber einen Versuch kann man wagen, schlechter macht es der Trank in jedem Fall nicht. Ich musste ein wenig recherchieren, es ist lange her, dass ich meinem Vater bei der Herstellung zugesehen hatte, aber so müsste er vollständig sein." erklärte er. "Der Trank muss über den Tag verteilt mehrfach eingenommen werden. Und er muss ... eingeatmet werden, nur so dringt er bis in die Lunge vor."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Jul 28, 2018 10:40 pm

John

"Ja, das tut es. Aber vielleicht gibt es tatsächlich noch eine geringe Chance. Ich hatte auch an Bäder gedacht, hatte aber Angst, ihn damit zu sehr zu schwächen und bin bei den gewöhnlichen Mitteln geblieben. Doch jetzt haben wir in der Tat nichts mehr zu verlieren, es ist einen Versuch wert." Und John war wirklich interessiert an dem Trank, den Levi da brauen wollte. Wenn er wirklich half, war das ein kleines Wunder.
"Das klingt nach einem Ansatz. Nun denn, Levi...Lass uns alle Zutaten holen und deinen Trank herstellen. In der Hoffnung, dass er ein kleines Wunder vollbringen wird. Vielleicht will Gott ja das seine dazu tun, deiner oder meiner, es ist ja doch der Gleiche.", erwiderte er lächelnd.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Jul 28, 2018 10:59 pm

Levi

Levi nickte. "Es ist nicht ganz einfach und muss sehr aufmerksam betreut werden. Der Patient darf weder auskühlen, noch durch den Unterschied zwischen der eigenen Körperwärme und dem kalten Wasser geschwächt oder gar bewusstlos werden." stimmte Levi Johns Bedenken zu.
Levi sah seinen Gegenüber an und musste dann unwillkürlich lächeln. "Ja, vielleicht. Wir sollten ihm jedenfalls die Chance dazu geben und uns bemühen." erklärte er und erhob sich, um mit John zusammen alles für den Trank vorzubereiten. Er konnte nur hoffen, dass er sich nicht vertan hatte und der Trank auch Wirkung zeigen würde. Es behagte Levi nämlich nach wie vor nicht, dass nun alle Augen auf ihn gerichtet waren und die Hoffnung auf ihm ruhte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Jul 28, 2018 11:16 pm

Joanna

Seit Stunden kämpften sie nun mit allen Kräften um Williams Leben, erneut. Sie hatte die Bäder penibel überwacht und William beim kleinsten Anzeichen von Schüttelfrost aus dem Wasser holen und in warme Decken wickeln lassen.
Nach einer Weile war Levi in Johns Begleitung wieder gekommen. Sie hatten William dieses Gebräu unter das Gesicht gehalten, damit er die Dämpfe einatmete und anschließend hatten sie es ihm eingeflößt, das hatten sie seitdem zweimal wiederholt.
Es war später Abend geworden und Aufregung und Erschöpfung des Tages hatten sie eingeholt, sodass sie an William Bett eingeschlafen war. Doch sie hatte seine Hand nicht losgelassen, keine Sekunde wollte sie den Kontakt missen oder etwas verpassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Jul 28, 2018 11:54 pm

William

William schlug die Augen auf und blinzelte einmal kurz. Es war fast dunkel im Gemach, nur ein paar Kerzen tauchten es in etwas schummriges Licht. Nach dem letzten kalten Bad war William eingeschlafen, kaum dass sein Kopf endlich wieder das Kissen berührt hatte. Es war ein anstrengender Tag gewesen, war er doch ohnehin schon am Ende seiner Kräfte und nun wurde noch einmal solch eine Aufregung veranstaltet.
Jetzt jedoch war alles ruhig, nur Joanna war noch bei ihm und sie war an seinem Bett eingeschlafen, hielt jedoch unverändert seine Hand.
William lächelte und drückte sachte ihre Hand. "Joanna." Seine Stimme war leise, aber nicht mehr so rau wie noch am Morgen. "Du solltest dich hinlegen, mein Herz. Das kann nicht wirklich bequem sein." bemerkte er und stellte er als er wieder Schwieg fest, dass seine Stimme nicht von diesem bedrohlichen Rasseln begleitet worden war, wie es in den letzten Tagen der Fall gewesen war.
Sollte dieser verrückte Trank etwa wirklich etwas bewirken? William horchte in sich hinein. Er fühlte sich noch genauso erschlagen, wie zuvor, noch immer völlig erschöpft und das Atmen strengte ihn an, aber ... vielleicht eine Spur weniger als am Morgen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   So Jul 29, 2018 12:13 am

Joanna

Joanna erwachte, als William ihre Hand drückte und lächelte sachte, als sie ihn wach vor fand. Sie hatte kaum mehr zu hoffen gewagt, dass sie ihn noch einmal bei Bewusstsein sehen würde nach allem, was sie ihm zugemutet hatte.
Doch als er sprach, hüpfte ihr Herz leicht. Er klang ein wenig besser, nicht ehr so gequält, die Stimme ein wenig mehr als ein tonloses Rasseln. "Wie könnte ich dich allein lassen, mein Liebster? Dann nehme ich lieber eine unbequeme Position ein. Ich kann jetzt nicht von deiner Seite weichen."
Sie richtete sich auf und strich eine Locke aus seiner Stirn.
"Wie fühlst du dich, hm? Ich wage es kaum zu hoffen, aber du...hörst dich besser an."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16262
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   So Jul 29, 2018 7:15 am

William

William sah es sofort in Joannas Augen, die Hoffnung, die darin aufleuchtete als sie ihn sprechen hörte und William wurde beinahe schwindlig von diesem Leuchten. Zum einen weil es bedeutete, dass er sich nicht getäuscht hatte sondern seine Stimme tatsächlich etwas besser klang, zum anderen weil er fürchtete, dass Joannas sich nun womöglich umsonst neue Hoffnungen machtr. Nur weil seine Stimme sich etwas erholt zu haben schien, bedeutete das noch lange nicht, dass er wirklich auf dem Wege der Besserung war.
William lächelte leicht. "Dann komm ganz an meine Seite. Da lässt es sich bequemer schlafen." schlug er neckend vor.
William sah Joanna in die Augen als die ihm eine Haarsträhne aus der Stirn strich. "Hm, erschöpft. Aber das Sprechen schmerzt nicht mehr ganz so sehr." erwiderte William. Es war nicht mehr ganz so mühsam die Worte zu formen, zwar fiel es ihm noch immer nicht wirklich leicht, aber es war doch besser geworden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16224
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   So Jul 29, 2018 8:12 pm

Joanna 

Joanna lächelte zurück und überlegte einen kurzen Moment. Dann folgte sie der Aufforderung tatsächlich. Sollte sie sich anstecken...entweder sie starben Beide oder sie schafften es eben. Sie schlüpfte aus ihren Schuhen und legte sich neben ihn, schmiegte den Kopf an seine Brust. Sie hatte es vermisst das zu tun, tat sie es doch fast jede Nacht.
"Das ist gut. Man hört es....Deine Stimme klingt besser. Wir werden sehen, was daraus wird." Und vielleicht erhörte Gott ihre Gebete ja doch.
"Ich weiß, diese Sache ist wirklich anstrengend für dich, ich mache es dir nicht leicht. Aber ich kann einfach nicht. Es hat doch alles ohne dich keinen Sinn. Ich musste es tun."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   

Nach oben Nach unten
 
William und Joanna - ab 1183
Nach oben 
Seite 30 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31 ... 35 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Joanna & William :: Das Rollenspiel :: Joanna & William - Die Geschichte beginnt...-
Gehe zu: