Joanna & William

Anno Domini 1155...Henry II regiert über England. Immer an seiner Seite ist dabei sein Cousin, William of Cornwall. Als er sich in Joanna of Warwick, eine junge Frau unter seinem Stand, verliebt, beginnt sein eigener Kampf gegen das Denken seiner Zeit,
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 William und Joanna - ab 1183

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter
AutorNachricht
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16012
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Mai 22, 2018 8:34 pm

Aliz


Aliz lachte auf. "Das sehe ich. Ich kenne dich, Eric, du warst noch nie ein vollendeter Gentleman, wenn du es nicht sein wolltest. Aber das hat mich nie gestört." Er war eben kein vornehmer Prinz, sondern eher bodenständig. Ein ganz normaler Mann. Sie war ja auch kein hochnäsiges Prinzesschen, sondern fühlte ich oft eher wie die Bauerstochter, die sie ja eigentlich war. Manchmal fühlte sie sich, als hätte sie ein fremden Leben gestohlen.
"Aber ja, du kannst sogar sehr charmant sein, wenn du möchtest." Sie betrachtete die Auslage des Händlers neugierig und folgte dann Erics Geste.
"Oh, da hast du Recht. Es ist wirklich hübsch. Ich denke, ich werde es kaufen.", sagte sie lächelnd und nestelte an ihrer Börse, um dem Händler ein paar Münzen zu geben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16051
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Mai 22, 2018 8:42 pm

Eric

Eric hob einen Finger. "Aber ich kann es sein, wenn ich will." stellte er grinsend fest. "Aber es freut mich, dass es dich nie gestört hat. Am liebsten bin ich nämlich immer noch ich selbst." fügte er dann hinzu und bedachte Aliz mit einem kurzem Lächeln.
Sie folgte seiner Geste mit dem Blick und Eric schüttelte eilig den Kopf und legte die Hand flüchtig auf ihren Arm. "Nicht doch." hielt er sie auf. "Ich bezahle es." erklärte er und hatte die passenden Münzen schon zur Hand, um sie dem Händler zu geben. "Lass es mich dir schenken, ja?" bat Eric sie dann mit einem Lächeln und wies auf das Band, dass der Händler Aliz nun entgegen hielt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16012
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Mai 22, 2018 10:30 pm

Aliz


"Das kannst du, da hast du Recht. Und du solltest auch besser du selbst sein. Nichts ist schrecklicher, als sich durchgehend verstellen zu müssen. Ich will, dass du immer du selbst bist, wenn wir zusammen sind. Du sollst dich nicht verstellen, ich will das ja auch nicht müssen."

Aliz' Kopf fuhr hoch, als Eric sie aufhielt und dem Händler ein paar Münzen gab. Unwillkürlich errötete sie ein wenig.
"Oh...das musst du aber nicht, Eric, das ist...wirklich nett von dir." Sie lächelte schüchtern und nahm das Band an sich.
"Danke, wirklich." Noch nie hatte ein Mann ihr so ein Geschenk gemacht, weil es ihr gut gefiel. Dabei war es nur eine Kleinigkeit, aber es bedeutete viel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16051
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Mai 22, 2018 10:54 pm

Eric

Eric sah Aliz einen Moment lang einfach nur an, wusste nicht, was er auf diese Worte erwidern sollten, die einerseits so dahin gesagt waren und ihn andererseits so sehr berührten. Er schluckte leicht und nickte dann. "Ich verspreche dir, dass ich dir gegenüber immer ich selbst sein werde." erklärte Eric und lächelte dann leicht. "Außerdem könnte ich zu dir ja ohnehin nicht anders sein als ehrlich." Dafür kannte Aliz ihn wohl auch einfach zu gut.
"Ich muss nicht, aber ich möchte gerne. Lass mich dir also eine Freude machen, hm?" Eric beobachtete die zarte Röte auf Aliz' Wangen und ihr schüchternes Lächeln und stellte wieder einmal fest, wie sehr es ihn doch erwischt hatte.
"Nichts zu danken." Eric machte eine kleine, abwehrende Geste. "Lass uns weiter schauen, ja? Es gibt ja schließlich noch mehr als genug zu sehen. Und ich glaube, ich könnte schon etwas zu Essen vertragen." erklärte er augenzwinkernd.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16012
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Di Mai 22, 2018 11:11 pm

Aliz


Aliz nickte zufrieden. "Danke, das weiß ich zu schätzen. Aber du hast ja Recht, ich durchschaue dich immer mühelos. Ich kann dir ansehen, wenn du nicht ehrlich zu mir bist, warum auch immer das so ist." Sie kannte ihn einfach schon so lange und gut.

Sie lächelte verlegen. "In Ordnung, wenn du es gern möchtest..." Aber es sorgte für ein warmes Gefühl in der Magengegend, dass er ihr dieses Band kaufte, weil er fand, dass es ihr gut stand und gut zu ihrem Kleid passte. Sie würde es beim nächsten Mal in ihr Haar flechten.
Sie folgte ihm bereitwillig weiter.
"Oh, das lässt sich sicher machen. Ein paar Stände weiter noch, dann kommen wir zu einem Stand mit wundervollen kleinen Pasteten. So sieht es zumindest aus. Die zu probieren wird sicher deinen Hunger stillen und eine Erfahrung wert sein."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16051
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mi Mai 23, 2018 10:17 am

Eric

Eric schwirrte ein wenig der Kopf, aber er war wirklich mehr als zufrieden. Sie hatten schon geraume Zeit auf dem Markt zugebracht und einiges eingekauft. Nun warteten sie gerade an einem Stand, der besonders verführerisch duftende Köstlichkeiten anbot und um den sich eine ganze Schar Neugieriger versammelt hatte.
"Was hältst du davon, wenn wir hinüber zur Themse gehen, sobald wir uns hier etwas zu Essen erkämpft haben? Dort können wir uns ans Ufer setzen, in Ruhe essen und ein wenig Kraft sammeln für den Rest des Marktes." schlug Eric amüsiert vor. Sie hatten zwar schon einiges geschafft, aber er schätzte rund ein Drittel des Marktes lag noch vor ihnen. Außerdem wollte er mit Aliz gerne einmal aus dem ganzen Trubel heraus, denn während sie vorhin an einem Stand völlig vertieft gewesen war, hatte Eric einen kleinen Anhänger gekauft, den sie zuvor schon bewundert hatte und wenn sie alleine waren, war das eine gute Gelegenheit ihn ihr zu schenken, fand er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16012
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mi Mai 23, 2018 10:46 am

Aliz


Aliz hatte die Zeit auf dem Markt bisher sehr genossen und die ein oder andere Kleinigkeit erstanden, die ihr gut gefallen hatte oder nützlich war. Erics Anwesenheit behagte ihr, denn sie verstanden sich gut, als wäre nie etwas vorgefallen.
Nun standen sie vor einem Stand mit Leckereien, an dem sie sich etwas zu essen besorgen wollten um dann eine kleine Pause zu machen.

Sie nickte zustimmend, als Eric einen Vorschlag machte. "Das klingt gut. Lass uns zum Fluss gehen, es ist schönes Wetter heute und nicht so kalt."
Sie erstanden beide etwas zu essen und ließen sich schließlich am Ufer nieder. "Hm, das ist wirklich lecker. Es war eine gute Idee dorthin zu gehen."
Und sie hatten sich schon durch manche Köstlichkeit probiert im Laufe der Stunden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16051
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mi Mai 23, 2018 11:08 am

Eric

Eric ließ sich zufrieden neben Aliz im Gras nieder und beobachtete kurz die eilig dahin fließende Themse, ehe er Aliz wieder ansah. "Das freut mich." bemerkte er und nahm dann ebenfalls einen großes Biss, um kurz darauf ein zustimmendes Brummen von sich zu geben. "Tatsächlich. Es schmeckt hervorragend." pflichtete er ihr nun aufrichtig bei. "Aber ich finde, nicht nur das Essen hat sich gelohnt. Bisher war doch alles ziemlich lohnenswert, oder?" fragte Eric und hatte dann nach wenigen Bissen sein Mittag bereits vertilgt.
Zufrieden lehnte er sich etwas zurück, stützte die Hände hinter sich im Gras ab und betrachtete Aliz einen Moment lang versonnen. Je mehr Zeit er mit ihr verbrachte, desto sicherer war er sich, dass sie an seine Seite gehörte. Um seinetwillen, weil er so verliebt in sie war, aber auch um ihretwillen, weil Eric des festen Überzeugung war, dass sie an der Seite eines einflussreichen, höflichen Grafensohnes einfach unglücklich sein würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16012
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mi Mai 23, 2018 12:48 pm

Aliz


Aliz genoss ihr Essen und hob nur staunend eine Augenbraue, als Eric in Windeseile sein Essen vertilgt hatte. "Meine Güte, isst du immer so schnell, Eric? Aber es ist wirklich lecker. Ja, es hat sich gelohnt herzukommen. Der Markt hat so viel zu bieten, wir haben schon so viele schöne Dinge gesehen und sind noch längst nicht fertig. Ich bin gespannt, was das hier noch so für uns bereit hält."
Sie war einfach neugierig auf alles und wurde nie müde sich neue Dinge anzusehen. Sie konnte sich voll und ganz in so einem Treiben verlieren, ging es doch in ihrem Leben sonst eher beschaulich zu.
Sie beendete ihre Mahlzeit und sah einen Moment auf das Wasser hinaus.
"Oxford ist wirklich ein schöner Ort zum leben..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16051
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mi Mai 23, 2018 12:54 pm

Eric

Eric lachte auf und hob leicht die Schultern. "Naja ... ja, meistens schon, denke ich." gestand er mit einem schiefen Grinsen. "Womöglich immer noch Überbleibsel aus meiner Kindheit. Als Zwilling teilt man zwar gerne, aber man lernt auch schnell zu essen, damit mit trotz der Liebe zu seinem Bruder noch genug im eigenen Magen hat." bemerkte er amüsiert.
Während Aliz auf das Wasser hinaus sah, verlegte Eric sich lieber darauf sie anzusehen. Das war etwas, das er getrost den ganzen Tag hätte tun können. "Hm. Das ist es." stimmte er zu. "So voller Leben und Abwechslung, es gibt immer etwas zu tun und zu entdecken, wenn man will. Und wenn man seine Ruhe will, findet man trotzdem immer schöne Orte wo man alleine sein kann." Oder bei Bedarf auch zu zweit ...
Eric legte den Kopf ein wenig schief, dann fasste er einen Entschluss. Er drehte sich herum, so dass er Aliz nun direkt ansah und verschränkte die Beine zum Schneidersitz, dann griff er in seine Tasche und holte die kleine Kette hervor, die er gekauft hatte.
"Aliz, ich ... möchte dir noch etwas geben." erklärte er dann und hielt ihr das kleine Schmuckstück auf der ausgestreckten Hand entgegen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16012
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mi Mai 23, 2018 1:11 pm

Aliz


Aliz stimmte in sein Lachen ein. "Na gut, das lasse ich als Ausrede gelten. Ich kann das nachvollziehen. Mit Geschwistern muss man wohl immer schauen, wo man bleibt, das war bei uns nicht anders. Schon gar nicht für mich als einziges Mädchen unter einer Schar Brüder."

Auch wenn jeder von ihnen sie mit seinem Leben beschützen würde, neigten sie doch dazu sie zu unterschätzen und sie hatte sich immer etwas behaupten müssen.
"Oh ja. Es ist die perfekte Mischung aus Trubel und Stille. Eigentlich will ich gar nicht von hier fort, auch wenn es viele schöne Orte gibt."
Sie wandte den Blick, als er sich ihr zuwandte und sah dann auf seine Handfläche. Sie legte die Hand vor den Mund.
"Oh, Eric..du...du hast es gekauft!" Er hatte genau gesehen, dass sie die kleine Kette bewundert hatte in der Auslage des Händlers. "Du sollst mir doch nicht so viel kaufen, Eric..." Es war ihr fast etwas unangenehm. "Sie ist so schön....Komm, leg sie mir um.", forderte sie ihn dann auf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16051
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mi Mai 23, 2018 1:21 pm

Eric

Eric grinste breit. "Das glaub ich gern. Du Arme bist ja auch ausschließlich mit Brüdern geschlagen." scherzte er heiter. Er selbst hatte mit Cathie ja von Anfang an eine große Schwester an seiner Seite gehabt und später war noch Jane hinzu gekommen.
Erics Augen funkelten leicht. "Dann bleib am besten hier." schlug er leise vor während Aliz auf seine Hand hinab sah und ihre Überraschung und Freude sein Herz zu wärmen begannen.
Er nickte leicht und lächelte. "Das war das letzte für heute, versprochen." erklärte er und öffnete dann den feinen Verschluss, um Aliz die Kette umzulegen. Seine Fingerspitzen kribbelten wie verrückt als er sich vorbeugte und Eric fragte sich, wie er es fertig brachte die Kette tatsächlich wieder zu schließen, jetzt, da er Aliz so nahe war.
Er sah ihr dabei unverwandt in die Augen. "Du siehst wunderschön aus damit." erklärte er und als er die Hände zurück nahm, ließ er seine Rechte flüchtig über Aliz' warme Haut streifen, dann, einem Impuls folgend, legte er die Hand an ihre Wange. "Allerdings brauchst du dafür auch keine Kette ... du siehst immer wunderschön aus." murmelte Eric sanft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16012
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mi Mai 23, 2018 9:29 pm

Aliz


Aliz grinste zurück. "Das bin ich. Aber wer weiß, das kann sich ja auch noch ändern, schließlich hat mein Vater frisch geheiratet und wird sicher für weitere Geschwister sorgen. Vielleicht ja endlich mal ein Mädchen, ich hätte gern eine Schwester."

Sie ließ sich bereitwiillig die Kette umlegen und erschauderte kaum merklich unter seinen Fingern. Ihr Herzschlag beschleunigte sich unwillkürlich.
Dann erwiderte sie seinen Blick, ehe sie ihn verlegen niederschlug. "Danke, das ist...sehr lieb von dir." Sie war es nicht gewohnt so viele Komplimente zu bekommen.
Ihr Herz setzte einen Moment aus, als er die Hand an ihre Wange legte, sie machte aber keine Anstalten sich zu befreien. Es war kein unangenehmes Gefühl.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16051
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mi Mai 23, 2018 9:44 pm

Eric

Eric hatte das Gefühl sein Herz müsse jeden Moment aus seiner Brust heraus springen als Aliz ihn ansah und dann verlegen den Blick senkte und sich bedankte. "Nur die reine Wahrheit." erklärte er leise. Er war sich nicht sicher, was er erwartet hatte als er die Hand an ihre Wange gelegt hatte und so verharrte er einen Moment lang als Aliz einfach sitzen blieb, sich nicht zurück zog - und ihn nicht mit diesem unbehaglichen Blick ansah, wie ein Kaninchen in der Falle.
Eric zögerte einen Augenblick lang, dann beugte er sich langsam vor und suchte ihre Lippen. Es war kein Kuss wie er ihn sonst mit Frauen teilte, es war nichts verwegenes oder stürmisches daran, war nicht leidenschaftlich und ungeduldig. Es war ein so zarter Kuss, wie Eric ihn nicht für möglich gehalten hätte. Er hätte nie gedacht, dass er zu so etwas in der Lage war und doch küsste er Aliz mit so viel Sanftheit und legte sogleich seine ganze Liebe in diesen Kuss, all das, was er ihr gegenüber nicht wirklich in Worte fassen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16012
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mi Mai 23, 2018 10:58 pm

Aliz


Aliz spürte dieses seltsame Gefühl, als die Luft zwischen ihnen zu knistern schien. Sie ahnte schon, was pasieren würde, aber anders als beim ersten Mal fürchtete sie sich dieses Mal nicht. Es war anders. Sie waren sich näher gekommen, es war mehr geworden als Freundschaft. Mehr als das Gefühl, er sei wie ein Bruder. Es war etwas dazu gekommen, das sie noch nicht greifen konnte.
Als er sie küsste, zog sie sich nicht zurück, sondern spürte erst einmal diesem neuen Gefühl nach. Es eröffnete ihr eine neue Welt. Ihr Blut schien plötzlich schneller durch ihre Adern zu fließen und sie fühlteall die Liebe, die er für sie empfand.

Vorsichtig begann sie sich darauf einzulassen und den Kuss zu erwidern, aber noch zurückhaltend, fast schüchtern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16051
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mi Mai 23, 2018 11:03 pm

Eric

Eric hätte am liebsten laut gelacht, gejubelt und die ganze Welt umarmt als Aliz vorsichtig seinen Kuss erwiderte. Wie lange hatte er von diesem Moment geträumt! Wie sehr hatte er gelitten als er gedacht hatte, er würde sie nie bekommen!
Und nun, nun wurde sein Traum wahr und Eric fühlte sich wie verzaubert.
Doch trotz all der Euphorie nahm er sich zusammen, beließ es bei diesem sanften, fast spielerischen Kuss und wurde nicht forsch. Erst einmal wollte er den Weg bereiten, wollte, dass Aliz Gefallen fand und nicht zurück schreckte.
Als sich ihre Lippen schließlich wieder von einander trennten, lächelte er zärtlich. "Siehst du, so ein Kuss war es, den ich mir erträumt habe." wisperte er leise und lachte sanft. Das hatte er gewollt, keinen gestohlenen Kuss auf Grund einer verlorenen Wette.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16012
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mi Mai 23, 2018 11:26 pm

Aliz


Aliz ließ die Augen einen Moment geschlossen, als sie sich voneinander lösten. Es war ein merkwürdiges Gefühl, neu und wunderbar. Aber es stellte ihr Weltbild auf den Kopf und alles würde sich damit ändern. Aber offensichtlich hatte Gabriel recht gehabt. Sie gehörte zu ihm, er war ihr alles Andere als gleichgültig und sie musste dem wohl eine Chance geben.

Aliz nickte langsam.
"Ja, ich...ich glaube, ich verstehe. Aber ich hatte einfach Angst beim ersten Mal, weißt du. Ich....ich konnte nicht."
Sie seufzte leise. "Lass uns...lass uns das alles langsam angehen, Eric. Ich will nichts überstürzen und riskieren, das alles zerbricht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16051
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Mi Mai 23, 2018 11:38 pm

Eric

"Ich weiß." erwiderte Eric sanft. Und deshalb hatte er ja auch davon Abgesehen die Wettschulden einzutreiben. Er hatte nicht gewollt, dass Aliz sich unwohl fühlte.
"Langsam?" wiederholte er mit hochgezogener Augenbraue. "Was denkst du denn, was ich vor hatte? Hier am helllichten Tag, mitten in der Stadt?" versuchte Eric zu scherzen, wenngleich es ihn ein wenig traf, dass das zu den ersten Worten hörte, die er nach diesem wundervollen Kuss hörte.
"Hat es ... dir nicht gefallen?" fragte er dann zögerlich und ließ vorsorglich die Hand sinken, die noch an Aliz' Wange gelegen hatte.
Eigentlich hatte Eric geglaubt, Aliz müsste es ebenso gehen wie ihm, dass sie genau den gleichen wundersamen Rausch verspürte ... aber vielleicht hatte er sich getäuscht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16012
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Do Mai 24, 2018 2:26 am

Aliz


Aliz schüttelte den Kopf. "Nein...nein! Ich...ich will nur, dass es Zeit hat. Zeit, dass es wächst. Das mit uns.... Ich meinte doch nicht jetzt sofort. Ich meine, Vater ist ohnehin nicht hier, aber...ich könnte jetzt nicht gleich zu ihm gehen und es ihm erzählen. Verstehst du mich?"
Sie hatte offenbar wirklich die falschen Worte gewählt und das tat ihr leid, denn sie hatte nicht alles kaputt machen wollen.
Hastig legte sie die Hand an seine Wange, als er seine zurückgezogen hatte. "Natürlich hat es das. Es ist...ein wunderbares Gefühl, seltsam, aber berauschend. Und ich will es wieder und wieder fühlen. Aber ich war noch nie so mit einem Mann zusammen und deshalb brauche ich ein bisschen Zeit um das zu verstehen, weißt du? Ich wollte dich nicht verletzen, ich bin eine dumme Gans. Aber ich finde nicht die richtigen Worte um auszudrücken, was ich sagen will."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16051
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Do Mai 24, 2018 9:07 am

Eric

Eric lachte erleichtert auf als Aliz sich erklärte und damit bestätigte, dass sie doch beide das gleiche empfanden. Es war ein gutes Gefühl aus ihrem Mund zu hören, dass sie es wollte, dass sie bei ihm sein wollte.
"Du bist keine dumme Gans." widersprach Eric zärtlich und schmiegte sich leicht an ihre Hand an seiner Wange. "Ich bin ... wohl einfach ein wenig pessimistisch geworden. Gib nichts darauf." erklärte er und strich eine Haarsträhne hinter Aliz' Ohr. Dann beugte er sich wieder vor und küsste sie noch einmal zärtlich.
"Du bist das wundersamste Wesen, das mir je begegnet ist, weißt du das?" wisperte Eric gegen ihre Lippen und lächelte. "Und ich bin wirklich bis über beide Ohren in dich verliebt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16012
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Do Mai 24, 2018 10:31 am

Aliz


Aliz mochte das Gefühl, ihm so nahe zu sein. Es war, als stünde endlich nichts mehr zwischen ihnen. Sie hatten Zeit einander auf diese Art und Weise kennenzulernen, die Zeit drängte nicht. Besonders auch, weil ihr Vater derzeit nicht hier war und sie mit Argusaugen überwachen konnte.

"Es tut wirklich gut das zu hören, Eric...Aber jetzt hast du keinen Grund mehr pessimistisch zu sein.  Jetzt...hast du ja mich. Du warst wirklich wie ein Bruder für mich, immer. Aber jetzt...jetzt ist es  mehr geworden."

Sie erwiderte den Kuss ein bisschen mutiger und lehnte die Stirn einen Moment an seine Wange. "Ich bin froh dich zu haben."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16051
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Do Mai 24, 2018 10:36 am

Eric

Eric grinste zufrieden. "Ja. Ja, jetzt habe ich dich." Und wie gut das klang! Eric genoss den Kuss, den sie teilten und erfreute sich daran, dass Aliz ein wenig mutiger wurde.
Ein Lächeln umspielte seine Lippen als sie die Stirn an seine legte. "Und ich erst." entgegnete er leise. "Und jetzt, da ich dich habe, werde ich dich auch nicht wieder gehen lassen." Er hauchte noch einen Kuss auf ihre Lippen. "Und ich werde dich vor allem Bösen in dieser Welt beschützen." versicherte er und strich sachte über Aliz' Arm. "Ich werde dafür sorgen, dass es dir an nichts mangelt und dass du glücklich wirst. Und keinen Tag in deinem Leben wirst du dich meinetwegen verstellen müssen, denn ich will dich genau so, wie du bist, Aliz."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16012
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Do Mai 24, 2018 11:30 am

Richard

Richard hatte sich nach und nach mit seinen Getreuen auch allein zusammen gesetzt um mit ihnen den aktuellen Stand der Dinge zu besprechen. Heute saß er mit Edward zusammen bei einem Becher Wein und unterhielt sich über dies und das.
Es war seltsam, wieder frei zu sein und tun und lassen zu können, was er wollte, ohne um Erlaubnis zu bitten. Aber es tat wirklich gut.
Er schlug die Beine übereinander und nahm einen Schluck Wein aus seinem Becher. "Wie geht es eigentlich deiner Frau, Edward? Warum hast du sie nicht mit her gebracht? Beatrice hätte sich über ihre Gesellschaft sicher gefreut."
Beatrice und Helene hatten sich schließlich immer gut verstanden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16051
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Do Mai 24, 2018 11:38 am

Edward

Edward war guter Stimmung. Seit Richard in Rouen angekommen war, hatte er sich endlich über die Freilassung seines Dienstherren freuen können, vorher hatten ihn insgeheim immer noch Zweifel geplagt, ob wirklich alles gut gehen würde, wenngleich er das nach Außen hin immer verborgen hatte.
Nun saß er hier mit einem gut gefüllten Becher Wein seinem König gegenüber und nippte gerade an dem fruchtigen Rotwein als Richard sich nach Edwards Frau erkundigte. Dieser hob den Blick und deutete dann ein leichtes Schulterzucken an. "Ich dachte mir, dass es hier ja ohnehin nicht allzu lange dauern würde und ich sie dann lieber zum Osterfest mit an den Hof bringe. Außerdem ist Claire in Oxford ja noch -" Es war mehr ein Gefühl, das Edward stocken ließ, weniger das Wissen darum, was er gerade gesagt hatte und so dauerte es einen kurzen Moment bis Edward begriff, dass er gerade sehr undiplomatisch an diese Sache heran gegangen war, denn Richard wusste vermutlich noch nichts von seiner neuen Ehe, womöglich nicht einmal von seiner Scheidung von Helene.
"Tja also ... weißt du Richard, ich ... ich schätze, ich muss dir da noch etwas erklären ..." bemerkte Edward dann etwas unbehaglich. Sicher, er hatte alle Vorkehrungen getroffen, die nötig und möglich waren, aber auch wenn Richards Statthalter ihr Einverständnis gegeben hatte, bedeutete das noch lange nicht, dass Richard über diese Sache erfreut sein würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16012
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Do Mai 24, 2018 11:58 am

Richard

Richard legte den Kopf ein wenig zur Seite, um Edwards Erklärung zu lauschen, als ihn Edwards Worte in dem Moment stutzen ließen, als dieser verstummte. Richard richtete sich in seinem Sessel kerzengerade auf und runzelte die Stirn.
"Das glaube ich auch. Ich gehe nicht davon aus, dass du dich beim Name deiner Frau versprichst, daher...erleuchte mich. Was geht hier vor sich? Es hat mich von Anfang an stutzig gemacht, dass du Helene nicht mitgebracht hast, obwohl sie sich mit Bea so gut versteht."
Beatrice hätte ihre Anwesenheit sicher erbeten, wenn es nicht gute Gründe dafür gegeben hätte, es nicht zu tun.
"ich hoffe für dich, du hast eine gute Erklärung."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   

Nach oben Nach unten
 
William und Joanna - ab 1183
Nach oben 
Seite 4 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 22 ... 40  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Joanna & William :: Das Rollenspiel :: Joanna & William - Die Geschichte beginnt...-
Gehe zu: