Joanna & William

Anno Domini 1155...Henry II regiert über England. Immer an seiner Seite ist dabei sein Cousin, William of Cornwall. Als er sich in Joanna of Warwick, eine junge Frau unter seinem Stand, verliebt, beginnt sein eigener Kampf gegen das Denken seiner Zeit,
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 William und Joanna - ab 1183

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40
AutorNachricht
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16114
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Do Sep 06, 2018 11:04 am



Madeleine lachte, als Bill zu ihr kam und bedachte ihn mit einem zärtlichen Blick. Sie bedeutete ihm, sich zu ihr auf die Bank zu setzen und legte dann die Hand leicht auf seinen Oberschenkel. "Das sind sie, sie sind großartig. Aber auch agil wie ein Sack Flöhe. Sie scheinen nie müde zu werden, selbst jetzt toben sie weiter. Es ist so schön euch zuzusehen, ihr versteht euch so gut."
Und das war etwas, worauf sie wahrlich großen Wert legte. Ihre Kinder waren das Wichtigste in ihrem Leben  und auch Robs Wohlwollen würde sie nur bekommen, wenn Bill und die Mädchen sich gut verstanden, miteinander auskamen und er trotzdem nicht das Gefühl hatte, als würde Bill ihm seine Position als Vater streitig machen.
"Es ist gut, wie alles gekommen ist."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16153
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Do Sep 06, 2018 11:35 am

Bill

Bill setzte sich zu Madeleine auf die Bank und sein Blick huschte kurz zu ihrer Hand, die sich wie selbstverständlich auf seinen Oberschenkel legte. Er lächelte ihr sanft zu und legte seine Hand auf die ihre. "Aber ich bin mir sicher, heute Abend werden sie schlafen, kaum dass ihre kleinen Köpfchen das Kissen berührt haben." mutmaßte Bill grinsend und zuckte leicht mit den Schultern. "Sie machen es mir leicht."
Sachte verschränkte er seine Finger mit Madeleines. "Das ist es." stimmte Bill zu und sah kurz zu den spielenden Mädchen hinüber, ehe er wieder Madeleine ansah. "Und es würde mich freuen, wenn sich unsere Wege in der Zukunft auch weiterhin und vor allem enger miteinander verknüpfen würden ..." murmelte Bill, seine Schüchternheit niederkämpfend. Madeleine machte es ihm in dieser Hinsicht einfach. Seit er sie kannte, war er mehr und mehr aus sich heraus gekommen und es fiel ihm leicht ihr gegenüber offen zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16114
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Do Sep 06, 2018 9:25 pm



Madeleine erwiderte das Lächeln und freute sich darüber, dass er so vorbehaltlos die Hand auf ihre legte und ihre Finger miteinander verschränkte. "Möglich ist es, wenn sie so weiter toben. Dann schlafen sie sicherlich beim Abendessen schon halb am Tisch ein."
Sie nickte langsam, als er sie so unergründlich ansah. Sie wusste, was er sagen wollte und was es ihn kostete, solch offene Worte auszusprechen. Er war immer eher zurückhaltend und schüchtern, es dauerte ein wenig, bis er sagte, was er wirklich wollte.
"Darüber würde ich mich auch freuen. Ich mag die Zukunft, die sich mir an deiner Seite langsam ausmalt. Sie verheißt ein geordnetes, ruhiges Leben."
Und sie war zu jung um einfach mit ihrem Leben zufrieden zu sein, wie es war. Sie wollte nicht ewig allein bleiben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16153
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Do Sep 06, 2018 9:53 pm

Bill

Bill lachte leise. "Hauptsache keins der kleinen Köpfchen landet im Eintopf." scherzte er munter. Aber Madeleine hatte durchaus Recht, die Mädchen würden sicher schon müde werden, wenn sie sich erst einmal hinsetzten.
Mit leuchtenden Augen hörte Bill Madeleine zu und konnte noch gar nicht so recht begreifen, dass diese Dinge wahr wurden. Mit klopfendem Herzen sah er sie an und lächelte sanft. "Dann ... könntest du dir vorstellen ... nun ja, mich zu heiraten?" fragte er hoffnungsvoll. Er wusste, dass es nur mit ihrer Zustimmung noch nicht getan war, sie beide brauchten noch die Erlaubnis für eine Heirat, aber anders herum, was war eine solche Erlaubnis wert, wenn sie nicht wollte? Daher fragte Bill Madeleine auch zuerst bevor er mit irgendjemand anderem darüber sprach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16114
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Do Sep 06, 2018 11:04 pm



"Ich glaube, das schaffen sie gerade noch.", erwiderte Madeleine grinsend. "Sonst müssen sie sich eben noch einmal waschen gehen. Aber immerhin werden sie dann durchschlafen."
Sie war überrascht, dass er plötzlich so direkt wurde, offenbar hatte er nun Mut gefasst. Das gefiel ihr und eigentlich dachte sie ja auch schon länger über die Zukunft nach. Sie hatte darüber nachgedacht ihn zu heiraten und eigentlich gefiel ihr die Vorstellung gut.
"Das könnte ich mir tatsächlich vorstellen, Bill. Allerdings wird es nicht so ganz einfach werden, wegen Rob. Aber er wird es schon verstehen."
Sie drückte leicht seine Hand.
"Es wäre schön nicht mehr allein zu sein."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16153
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Fr Sep 07, 2018 8:11 am

Bill

Als sie zustimmte, hatte Bill das Gefühl sein Herz würde ihm aus der Brust springen. Es war die Erfüllung seiner innigsten Träume und davon hatte er nie viel gehabt, eigentlich war er ausgesprochen anspruchslos an sein Leben gewesen. Er war zufrieden mit seiner Position gewesen, war froh einen Platz gefunden zu haben an den er gehörte und die Arbeit für Giselle war gut gewesen. Doch seit sie hier waren, war sein Leben aus dem Gleichgewicht gekommen und dann hatte er Madeleine kennen gelernt - und Gefühle für sie entwickelt. Das war eine völlig neue Erfahrung für ihn.
Er lächelte zärtlich. "Das freut mich." erwiderte er leise und strich ihr mit der freien Hand über die Wange. "Und Rob überlass nur mir, ich kläre das schon." erklärte Bill entschlossen. Von dem kleinen, eifersüchtigen Bengel würde er sich nicht aufhalten lassen!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16114
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Fr Sep 07, 2018 11:51 pm



Madeleine schaute zu ihm auf und erwiderte das Lächeln. "Du klärst das? Bist du sicher, dass ich das nicht tun soll, Bill? Ich will nicht, dass ihr euch an die Kehle geht. Du weißt, dass er da empfindlich ist, also sei bitte ein bisschen behutsam."
Sie wollte nicht, dass die Beiden einen Krieg miteinander begannen. "Mir liegt daran, dass ihr euch versteht. Ihr müsst euch nicht mögen, Bill, aber es wäre wirklich schön, wenn ihr wenigstens miteinander klar kommt." Sie seufzte leise.
"Auch der Kinder wegen...sie sollten nicht darunter leiden, dass ihr euch nicht grün seid. Sich nicht entscheiden müssen. Aber wenn ihr das hinbekommt, werden wir eine wirklich gute Ehe haben, da bin ich mir sicher."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16153
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Fr Sep 07, 2018 11:56 pm

Bill

Bill schürzte leicht die Lippen. "Das werde ich schon nicht, keine Sorge." versicherte er dann lächelnd. "Wir sind vielleicht nicht die besten Freunde, aber das wird schon werden. Ich muss ihn ja zum Glück nicht heiraten, also bin ich zuversichtlich, dass wir das hin bekommen." Bill zwinkerte Madeleine zu.
"Außerdem habe ich ja Giselle auf meiner Seite. Ich werde mit ihm darüber sprechen, wenn sie dabei ist. Dann werden wir beide uns wohl eher etwas am Riemen reißen, schätze ich."
Bill legte den Arm um Madeleine und lächelte. "Ich bin mir ganz sicher, dass wir eine wundervolle Ehe haben werden." erklärte er leise, glücklich darüber, dass sie eingewilligt hatte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16114
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Sep 08, 2018 12:17 am



Madeleine nickte zufrieden. "Das ist gut, ich verlasse mich auf dich. Bitte, Bill, mir  ist das wirklich sehr wichtig. Aber es ist eine ausgezeichnete Idee, wenn du in Giselles Gegenwart mit ihm sprichst. Er wird sich dann zusammen reißen, auch weil er sie nicht verletzen will. Und du bedeutest ihr ja schließlich auch viel. Sie will, dass du glücklich wirst."
Madeleine lächelte sanft und gab ihm einen flüchtigen Kuss. "Ich freue mich darauf." Sie würden eine wunderbare Familie werden und vielleicht kamen ja irgendwann auch gemeinsame Kinder dazu, das würde sie wirklich freuen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16153
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Sep 08, 2018 12:05 pm

Bill

Es war eine der wenigen Stunden am Tag in denen er noch für Giselle arbeitete und er wartete schon die ganze Zeit auf die richtige Gelegenheit in der er sich ein Herz fassen und mit ihr über Madeleine sprechen konnte. Er hatte entschieden sie zuerst einzuweihen, um sich ihre Unterstützung zu sichern, wenn er Rob um Erlaubnis fragte.
Sie waren im Garten und genossen die Sonne während der kleine William in den Armen seiner Mutter gerade eingeschlummert war.
"Mylady ..." begann Bill und hob den Blick, um Mutter und Kind einen Moment lang anzusehen bevor er fortfuhr. "Es gibt da etwas worüber ich gerne mit euch sprechen würde, wenn ihr erlaubt." erklärte er und knetete etwas unruhig seine Hände in seinem Schoß. Er glaubte nicht, dass Giselle ihm seine Bitte abschlagen würde, im Gegenteil. Es war nur so, dass es für ihn so ungewohnt war selbst etwas anzusprechen und vor allem so einen Herzenswunsch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16114
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Sep 08, 2018 8:09 pm

Giselle

Giselle war mit ihrem Sohn und Bill in den Garten gegangen und genoss ein wenig das schöne Wetter. Alles lief hervorragend, William entwickelte sich prächtig. Doch sie wurde das Gefühl nicht los, dass Bill etwas bedrückte und als William eingeschlafen war, fasste er sich endlich ein Herz. Sie hatte Bill gern und war dankbar für seine Dienste, auch wenn sie ihn längst nicht mehr so sehr brauchte wie es in Fenwick der Fall gewesen war.
"Aber natürlich Bill. Ich spüre schon die ganze Zeit, dass dir  etwas auf der Seele brennt. Sprich nur frei raus, mein Freund."
Sie hatte immer wert darauf gelegt ein freundschaftliches Verhältnis zu ihm zu pflegen, daher wollte sie ihm auch Wünsche erfüllen, sofern das in ihrer Macht stand.
"Was kann ich für dich tun?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16153
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Sep 08, 2018 9:34 pm

Bill

Bill nickte leicht als Giselle so freundlich zustimmte und es war nicht ganz ersichtlich, ob das Nicken für Giselle bestimmt war oder eher für ihn selbst zur Ermunterung, um nun mit dem Reden zu beginnen.
"Tja nun ... genau genommen will ich nicht über etwas mit Euch reden, sondern viel mehr über jemanden." leitete er das sensible Gespräch ein. "Es ... es geht um Madeleine, Mylady. Sie und ich, wir haben uns gut kennengelernt in den letzten Wochen und haben viel Zeit miteinander verbracht und ..." Bill stockte kurz und atmete tief durch, dann gab er sich einen Ruck. "Und wir würden gerne heiraten, Mylady. Aber natürlich brauch ich Euer Einverständnis und Madeleine das von Eurem Gemahl und er und ich ..." Bill hob leicht die Schultern. "Vielleicht ist Euch ja schon aufgefallen, dass wir nicht unbedingt die besten Freunde sind und ich glaube zwar daran, dass er für Madeleine nur das Beste will, aber trotzdem habe ich etwas Bedenken ... ich hatte gehofft, naja, dass ich erst einmal mit Euch darüber sprechen könnte und wenn Ihr einwilligt, dass Ihr mir möglicherweise ein wenig zur Seite stehen könntet, wenn ich mit ihm reden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16114
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Sep 08, 2018 9:58 pm

Giselle

Giselle hörte Bill aufmerksam zu und lächelte dann erfreut. Sie hatte bedauert, dass Bill hier keinen richtigen Anschluss zu finden schien und eher allein durch die Gegend streifte, wenn sie ihn nicht brauchte. Sie hatte gehofft, er würde hier eine Frau finden, die ihn glücklich machte. Dass es ausgerechnet Madeleine war, war ein seltsamer Gang des Schicksals, aber warum nicht? Madeleine war ein wirklich nettes Mädchen und sie konnte sich vorstellen, dass sie Beide gut zusammen passten. Bill würde für sie und auch für die Mädchen gut sorgen.
"Ich freue mich wirklich sehr darüber, dass du endlich Anschluss findest. Meinen Segen sollst du haben, ich finde, ihr passt gut zusammen. Ich weiß, dass es zwischen dir und Rob meinetwegen nie ganz leicht war, aber mach dir keine Sorgen. Auch er will, dass Madeleine glücklich wird. Ich werde dir helfen. Vielleicht lässt du mich einmal mit ihm reden, bevor du ihn fragst. Dann kann ich gleich alles in die richtigen Bahnen leiten, das bekomme ich hin."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16153
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Sep 08, 2018 10:22 pm

Bill

"Mylady ..." murmelte Bill, gerührt angesichts der Tatsache, dass sie genau so reagierte, wie er es von ihr eigentlich auch erwartet hatte. Er kannte sie schließlich schon Jahre lang und besser als die meisten anderen Menschen, da er in all der Zeit ihr treuer Schatten gewesen war. Trotzdem berührte es ihn ungemein wie selbstverständlich sie ihre Hilfe anbot.
"Mylady, das ist so gut von Euch." erklärte Bill schließlich nachdem er sich geräuspert hatte. "Ich wäre Euch wirklich dankbar, wenn ich zuerst mit ihm sprächet, das würde es sicher einfacher machen." Und seiner Gemahlin würde Robert wohl kaum etwas abschlagen, er war einfach Wachs in Giselles Händen, das hatte Bill schon mehrfach beobachtet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chrisi
Admin


Anzahl der Beiträge : 16114
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Sep 08, 2018 10:39 pm

Giselle

"Oh, Bill, ich bitte dich. Du bist seit vielen Jahren so treu an meiner Seite, so kann ich dir wenigstens einmal etwas zurückgeben. Ich werde schon dafür sorgen, dass du deine Madeleine heiraten kannst. Rob wird einsehen, dass es das Beste ist und mit zwei unehelichen Kindern ist es nun auch nicht allzu leicht einen Mann zum heiraten zu finden."
Giselle legte ihm die Hand auf den Arm. "Ich bin glücklich hier mit William und Rob und ich will, dass du dieses Glück auch bekommst. Rob wird sich nicht quer stellen, da bin ich sicher." Sie würde ihn schon überzeugen.
"Und was hältst du davon, wenn du uns Beide nun zuück nach drinnen bringst?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://joanna-und-william.forumieren.com
GreyStorm



Anzahl der Beiträge : 16153
Anmeldedatum : 04.09.12

BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   Sa Sep 08, 2018 11:01 pm

Bill

Bill lächelte und schüttelte leicht den Kopf. "Ihr braucht mir nichts zurück zu geben, Mylady." erwiderte er. "Das tut ihr im Grunde so schon jeden Tag, es ist mir wirklich eine Freude für Euch zu arbeiten." Und das entsprach ganz der Wahrheit, es hatte Bill von Anfang an gefallen und es war eine Arbeit, die ihn sehr zufrieden machte.
Sein Lächeln wurde noch eine Spur breiter als sie die Hand auf seinen Arm legte. "Danke, Mylady. Ich bin froh, dass Ihr hier so glücklich geworden seid ... und dass ich es nun auch werden darf." Anfangs war Bill mehr als skeptisch gewesen angesichts ihres Umzuges nach Cornwall, aber nun schien sich doch alles noch zu fügen.
Bill nickte entschlossen und erhob sich. "Sehr gern, Mylady."

-------

http://joanna-und-william.forumieren.com/viewtopic.forum?t=41
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: William und Joanna - ab 1183   

Nach oben Nach unten
 
William und Joanna - ab 1183
Nach oben 
Seite 40 von 40Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 21 ... 38, 39, 40

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Joanna & William :: Das Rollenspiel :: Joanna & William - Die Geschichte beginnt...-
Gehe zu: